Tuen Mun District

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
屯門區
Tuen Mun District
Tuen Mun
Lage von Tuen Mun innerhalb Hongkongs
Lage von Tuen Mun innerhalb Hongkongs
Basisdaten
Staat Volksrepublik China
Sonderverwaltungszone Hongkong
Fläche 82,9 km²
Einwohner 489.299 (2016[1][2])
Dichte 5903 Einwohner pro km²
Gründung 1982
ISO 3166-2 HK
Webauftritt Tuen Mun District Council
Politik
Chairman LEUNG, Kin-man
梁健文[3][4]
Partei DAB (民建聯)
Tuen Mun Town u. Kau Keng Shan im Osten vom Castle Peak, 2008
Tuen Mun Town u. Kau Keng Shan im Osten vom Castle Peak, 2008

Koordinaten: 22° 23′ 32″ N, 113° 58′ 12″ O

Tuen Mun District (chinesisch 屯門區 / 屯门区, Pinyin Túnmén Qū, Jyutping Tyun4mun4 Keoi1) ist der westlichste Distrikt von Hongkong. Er liegt in den New Territories und die Region hieß, bevor man ihn in den 1970er Jahren den heutigen Namen gab, Tsing Shan District (青山區 / 青山区, Qīngshān Qū, Jyutping Cing1saan1 Keoi1, englisch Castle Peak District) nach dem gleichnamigen Berg mit der höchste lokale Erhebung dieser Gegend. Der Distrikt Tuen Mun wächst rasant seit der Planung und Entwicklung der Satellitenstädten Hongkongs in den 1960er bzw. 1970er Jahren. Heute hat er neben Distrikten wie Kwai Tsing und Sha Tin einer der höchsten Einwohnerdichte in den New Territories. Auf einer Fläche von 82,89 km² leben etwa 489.299 Einwohner.[5][6][1][2] Der bedeutendste Ort ist Tuen Mun Town (屯門市 / 屯门市, Túnmén Shì, Jyutping Tyun4mun4 Si5) neben den Neubaugebieten der New Town, Tuen Mun New Town, mit den typischen Wohnhochhäuser und Einkaufszentren, in den die meisten Einwohner des Distrikts leben.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tuen Mun liegt südlich der Yuen Long-Ebene (元朗平原, Yuánlǎng Píngyuán, Jyutping Jyun4long5 Ping4jyun4) mit Castle Peak (青山, Qīngshān, Jyutping Cing1saan1 ‚grüner Berg‘), 583 m über NN, als höchste lokale Erhebung im Westen. Mit den beiden anderen Bergen Yuen Tau Shan (圓頭山 / 圆头山, Yuántóu Shān, Jyutping Jyun4tau4 Saan1), 375 m, im Norden und Kau Keng Shan (九逕山 / 九径山, Jiǔjìng Shān, Jyutping Gau2ging3 Saan1), 507 m, im Osten umschließen sie den Plan- bzw. Satellitenstadt Tuen Mun New Town und öffnen sich mit der Castle Peak Bay (青山灣 / 青山湾, Qīngshān Wān, Jyutping Cing1saan1 Waan1 ‚Bucht von Castle Peak‘) im Süden zum offenen Meer. Ein guter Teil der heutigen Gebäude im Stadtzentrum steht auf durch Landgewinnung gewonnener Böden, welche früher zur wesentlich größeren Bucht von Castle Peak gehörte. Der am Reißbrett entworfene Tuenmun-Fluss (屯門河 / 屯门河, Túnmén Hé, Jyutping Tyun4mun4 Ho4, englisch Tuen Mun River) teilt die Stadt in ein Ost- und Westteil ein und dient als künstlicher Kanal für den "oberirdischen Abfluss" von Regen- bzw. Hochwasser bei Starkregen und Taifunstürmen. Dabei hat er Anschluss zum ursprünglichen Tuenmun-Bach (屯門河溪 / 屯门河溪, Túnmén Héxī, Jyutping Tyun4mun4 Ho4, englisch Tuen Mun Stream) und fließt von Nord nach Süd in den Castle Peak Bay. Zum Tuen Mun District selbst gehören auch die vorgelagerten Inseln der Bucht, die aus Lung Kwu Chau (龍鼓洲 / 龙鼓洲, Qīngshān Wān, Jyutping Cing1saan1 Waan1, englisch Lung Kwu Chau ‚Drachentrommelinsel‘) und das Inselpaar Mo To Chau (磨刀洲, Módāo Zhōu, Jyutping Mo6dou1 Zau1, englisch The Brothers (Island) ‚Wetzsteininsel‘), welches aus den beiden kleine Inseln Großer u. Kleiner Mo To Chau (大小磨刀洲, Dà Xiǎo Módāo Zhōu, Jyutping Daai6 Siu1 Mo6dou1 Zau1 ‚Großer und Kleiner Wetzsteininsel‘) besteht.

Butterfly Bay (蝴蝶灣 / 蝴蝶湾, Húdié Wān, Jyutping Wu4dip6 Waan1), Tuen Mun 2017
Panorama Golden Beach (黃金泳灘 / 黄金泳滩, Huángjīn Yǒngtān, Jyutping Wong4gam1 Wing6taan1), Castle Peak Road, Tuen Mun 2015

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tuen Mun District – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Citypopulation: [1] auf citypopulation.de, abgerufen am 25. August 2017 – Online
  2. a b Census and Statistics Department: 2016 Population Census - Key Statistics (PDF-Datei; 396KB) auf statistics.gov.hk, abgerufen am 25. Oktober 2017 – Online
  3. Politiker-Info 01 (chinesisch): [2], auf neodemocrats.hk, abgerufen am 1. Juni 2018 – Online
  4. Politiker-Info 02 (chinesisch): [3], auf dab.org.hk, abgerufen am 1. Juni 2018 – Online
  5. The Government of the Hong Kong Special Administrative Region – Lands Department: Area by District Council, Oktober 2012, auf landsd.gov.hk, abgerufen am 21. April 2013 – Online
  6. Census and Statistics Department: 2011 Population Census - Fact Sheet for Tuen Mun District Council District, auf census2011.gov.hk, abgerufen am 21. April 2013 – Online