Spy Daddy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Spy Daddy
Originaltitel The Spy Next Door
The spy next door.svg
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2010
Länge 94 Minuten
Altersfreigabe FSK 6
Stab
Regie Brian Levant
Drehbuch Jonathan Bernstein
James Greer
Produktion Robert Simonds
Ryan Kavanaugh
George Parra
Ira Shuman
Solon So
Tucker Tooley
Musik David Newman
Kamera Dean Cundey
Schnitt Lawrence Jordan
Besetzung
Synchronisation

Spy Daddy ist eine US-amerikanische Direct-to-DVD-Spionage-Komödie aus dem Jahr 2010. Regie führte Brian Levant. Die Hauptrollen übernahmen Jackie Chan, Billy Ray Cyrus, Amber Valletta und George Lopez.

Handlung[Bearbeiten]

Der chinesische Spion Bob Ho arbeitet als Schreibwarenvertreter getarnt für die CIA und lebt in einer amerikanischen Vorstadt. Als Bob sich in seine Nachbarin Gillian verliebt, will er den gefährlichen Job an den Nagel hängen. Der gemeinsamen Zukunft stehen allerdings nicht nur Gillians drei Kinder die pubertierende Farren, der computervernarrte Ian und die kleine Nora im Wege, die ihn nicht als Stiefvater haben wollen, sondern auch „Superschurke“ Poldark, der mit Hilfe einer geheimen Formel große Teile der globalen Ölreserven vernichten will. Poldark will so den Weltmarktpreis kontrollieren. Als Gillian verreisen muss, kümmert Bob sich in der Zeit um ihre Kinder. Die Situation wird brenzlig, als er von dem CIA-Mitarbeiter Colton ‚Colt’ James darüber informiert wird, dass irgendjemand heimlich von seinem Computer eine chemische und sehr brisante Formel heruntergeladen hat, die wiederum der Terrorist Poldark braucht, um sein Vorhaben in die Tat umzusetzen. Dieser setzt alles daran die Formel wiederzubeschaffen und so müssen sich Bob und die Kinder einer Vielzahl von Agenten erwehren.[1]

Kritiken[Bearbeiten]

„Wegen Billy Ray Cyrus braucht sich die Familienkomödie niemand anzusehen. Seine Rolle ist minimal. Und Jackie-Chan-Fans dürfte "Spy Daddy" zu kindisch sein. Aber Knirpse haben hier definitiv ihren Spaß.“

CountryMusicNews.de [2].

„Angesichts der löchrigen Story kann auch Action-Superstar Jackie Chan den Film nicht retten.“

Jasmin Herzog auf stimme.de[3].

Synchronisation[Bearbeiten]

Rolle Darsteller Synchronsprecher[4]
Bob Ho Jackie Chan Stefan Gossler
Colton James Billy Ray Cyrus Thomas Amper
Gillian Amber Valletta Solveig Duda
Farren Madeline Carroll Malika Bayerwaltes
Glaze George Lopez Wolfgang Müller
Ian Will Shadley Sandro Iannotta
Larry Lucas Till Patrick Roche
Nora Alina Foley Liv Wagener

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Spy Daddy auf moviepilot.de, abgerufen am 25. Mai 2013.
  2. CMN: Film-Besprechung Spy Daddy (html) Abgerufen am 15. Juli 2010.
  3. Spy Daddy. Abgerufen am 25. Mai 2013.
  4. Spy Daddy in der Deutschen Synchronkartei, abgerufen am 25. Mai 2013.
  5. Die Goldene Himbeere 2011 – Schlechtester Nebendarsteller auf treffpunkt-kritik.de, abgerufen am 25. Mai 2013.