Temple (Texas)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Temple
Willkommen!
Willkommen!
Lage in Texas
Temple (Texas)
Temple (31° 5′ 37,24″ N, 97° 21′ 43,93″W)
Temple
Basisdaten
Gründung: 29. Juni 1881
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Texas
County: Bell County
Koordinaten: 31° 6′ N, 97° 22′ WKoordinaten: 31° 6′ N, 97° 22′ W
Zeitzone: Mountain (UTC−7/−6)
Einwohner: 82.073 (Stand: 2020)
Bevölkerungsdichte: 485 Einwohner je km2
Fläche: 169,3 km2 (ca. 65 mi²)
Höhe: 202 m
Postleitzahl: 76501
Vorwahl: +1 254
FIPS: 48-72176
GNIS-ID: 2412046
Downtown Temple, TX at Main Street IMG 2384.JPG
Downtown Temple

Temple ist eine Stadt in Bell County und liegt im Bundesstaat Texas in den Vereinigten Staaten.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt liegt rund 40 Kilometer östlich von Killeen, 40 Kilometer südlich von Waco, 80 Kilometer nördlich von Austin und 60 Kilometer westlich von Bremond. Der Interstate-35-Highway verläuft mitten durch Temple.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt wurde im Jahre 1881 an der Gulf, Colorado and Santa Fe Eisenbahnlinie gegründet und erhielt ihren Namen zu Ehren des Chefingenieurs dieser Gesellschaft namens Bernard Moore Temple. Mit dem Bau einer weiteren Eisenbahnlinie, der Missouri-Kansas-Texas Railroad wuchs die Bedeutung der jungen Stadt. Die Infrastruktur war jedoch noch nicht sehr fortgeschritten, es gab kaum gemauerte Häuser oder befestigte Straßen, dafür aber eine Vielzahl an Saloons. Die Stadt erhielt deshalb den internen Scherznamen „Tanglefoot“, was etwa bedeutet: „Schwierig zu Fuß zu laufen“.

Heute ist Temple ein bedeutendes Zentrum für Medizin und verfügt über mehrere Krankenhäuser.

Demographische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Juli 2009 ergab sich eine Bevölkerungszahl von 58.886 Personen in 26.005 Haushalten. Das Durchschnittsalter zu diesem Zeitpunkt betrug knapp 37 Jahre.

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1890 4047
1900 7065 74,6 %
1910 10.993 55,6 %
1920 11.033 0,4 %
1930 15.345 39,1 %
1940 15.344 −0 %
1950 25.467 66 %
1960 30.419 19,4 %
1970 33.431 9,9 %
1980 42.483 27,1 %
1990 46.150 8,6 %
2000 54.514 18,1 %
2010 66.102 21,3 %
2020 82.073 24,2 %
1890–2000,[1] 2010[2]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Temple (Texas) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Texasalmanac (PDF; 1,2 MB). Abgerufen am 4. Oktober 2012
  2. U.S. Census (Memento des Originals vom 11. Dezember 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/quickfacts.census.gov. Abgerufen am 16. Oktober 2012