The Ellen Show

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die Sitcom, für die Talkshow, siehe The Ellen DeGeneres Show
Seriendaten
Deutscher Titel The Ellen Show
Originaltitel The Ellen Show
Produktionsland Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2001–2002
Länge 23 Minuten
Episoden 18 in 1 Staffel (Liste)
Genre Sitcom
Idee Ellen DeGeneres, Mitchell Hurwitz, Carol Leife
Erstausstrahlung 24. September 2001 auf CBS
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
24. Oktober 2007 auf Sat.1
Besetzung
Synchronisation

The Ellen Show ist eine Sitcom von und mit Ellen DeGeneres, die von 2001 bis 2002 auf CBS lief. Sie war DeGeneres’ zweite Sitcom nach Ellen, die von 1994 bis 1998 lief. Sie wurde nach einer Staffel eingestellt, 5 Episoden wurden in den USA bisher nicht gezeigt. Nach dem Coming-out von DeGeneres’ Charakter in Ellen als Lesbe, war der Charakter in dieser Sitcom ebenfalls eine Lesbe. Im Gegensatz zur ersten Sitcom legte man hier jedoch nicht den Fokus auf ihre sexuelle Orientierung.

Arbeitstitel der Sitcom war Ellen Again.[1]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem ihr Internetunternehmen Homelearn.com Insolvenz anmeldet und bankrott geht, entscheidet sich Ellen Richmond in ihre Heimatstadt zurückzukehren. Dort lebt sie zusammen mit ihrer exzentrischen Mutter Dot Richmond und ihrer schusseligen Schwester Catherine Richmond. Ihre Prom-Begleitung Rusty Carnouk möchte ihre alte Beziehung aufleben lassen, was jedoch an der Tatsache scheitert, dass Ellen nun lesbisch ist. Außerdem trifft sie auf ihren ehemaligen Highschoollehrer Ed Munn.

In ihrer alten Heimat angekommen, beginnt Ellen ihre Lebensweisen zu ändern und nimmt eine Stelle als Beraterin an ihrer ehemaligen Highschool an.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ellen DeGeneres spielt Ellen Richmond
Cloris Leachman spielt Dot Richmond

Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler/in Synchronsprecher/in[2]
Ellen Richmond Ellen DeGeneres Claudia Lehmann
Catherine Richmond Emily Rutherfurd Cathlen Gawlich
Dot Richmond Cloris Leachman Karin Buchholz
Rusty Carnouk Jim Gaffigan Olaf Reichmann
Ed Munn Martin Mull Bodo Wolf
Pam Kerri Kenney Gundi Eberhard
Bunny Hoppstetter Diane Delano Almut Zydra

Gast- und Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler/in Synchronsprecher/in[2] Episode(n)
Officer B Arthur Regan Burns 2, 7
Erik John Francis Daley 2
Kellnerin Susan Yeagley 3
Tina Marissa Jaret Winokur 4
Randy Larry Joe Campbell Hans Hohlbein 6
Joe Tom Poston 7
Connie Gibson Betty White Christel Merian 9
Junge Ellen Dakota Fanning 9
Del John Farley Peter Flechtner 10
Tante Mary Mary Tyler Moore 11
Lou Grant (Santa Claus) Edward Asner Helmut Krauss 11
Rita Carter Maureen McCormick 14
Vanessa Carter Kaley Cuoco Dascha Lehmann 14
Percy Moss John Ritter Stefan Gossler 14

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutschsprachige Erstausstrahlung erfolgte am 24. Oktober 2007 um 0:15 Uhr in Sat.1. Dort zeigte man die Serie bis zum 16. November 2007 immer Montags bis Freitags um 0:15 Uhr.

Im Jahr 2011 wurde die Serie erneut ausgestrahlt. So zeigte Sat.1 zwischen dem 8. Januar 2011 und 5. März 2011 die Serie ein zweites Mal Freitags im Nacht- bzw. Samstags im Frühprogramm. Ab dem 17. Juni 2011 war The Ellen Show für knapp anderthalb Monate bis zum 29. Juli 2011 auf sixx zusehen, für acht Tage (zwischen dem 20. Juli 2011 und 28. Juli 2011) zeigte zudem 9Live täglich um 22:30 Uhr die Serie.

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The Ellen Show besteht aus 18 Episoden. Da die US-amerikanische Ausstrahlung in der Mitte der ersten Staffel abgebrochen wurde, wurden die letzten fünf Episoden nicht ausgestrahlt. Sie sind jedoch auf der DVD enthalten, die in den USA erschien.

DVD-Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie ist unter dem Titel „The Ellen Show – The Complete Series“ bisher nur in englischsprachiger Fassung auf DVD erschienen.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ellen's Return. In: The Advocate, 5. Juni 2001, S. 24. 
  2. a b The Ellen Show. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 15. Januar 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]