Tony Brise

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tony Brise
Tony Brise 1975.jpg
Nation: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Automobil-Weltmeisterschaft
Erster Start: Großer Preis von Spanien 1975
Letzter Start: Großer Preis der USA 1975
Konstrukteure
1975 Williams, Embassy Hill
Statistik
WM-Bilanz: WM-19. (1975)
Starts Siege Poles SR
10
WM-Punkte: 1
Podestplätze:
Führungsrunden:
Vorlage:Infobox Formel-1-Fahrer/Wartung/Alte Parameter

Antony (Tony) William Brise (* 28. März 1952 in Erith; † 29. November 1975 in Arkley) war ein englischer Autorennfahrer, der zehn WM-Rennen in der Formel 1 bestritt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem Brise 1973 zwei der drei britischen Formel-3-Meisterschaften gewonnen hatte, begann er 1975 seine kurze Formel-1-Karriere bei Williams. Nach einem Rennen wechselte er noch im selben Jahr zu dem vom ehemaligen Formel-1-Weltmeister Graham Hill gegründeten Embassy-Hill-Lola-Team. Seinen einzigen Weltmeisterschaftspunkt erreichte er mit einem sechsten Platz beim Großen Preis von Schweden in Anderstorp.

Tod[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brise verstarb bei einem Flugzeugabsturz nach einem Anflug im dichten Nebel auf den Flughafen Elstree, dem auch Graham Hill, der das Flugzeug selbst steuerte, und vier weitere Teammitglieder zum Opfer fielen.

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Statistik in der Automobil-Weltmeisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Statistik umfasst alle Teilnahmen des Fahrers an der Automobil-Weltmeisterschaft, die heutzutage als Formel-1-Weltmeisterschaft bezeichnet wird.

Einzelergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
1975 Flag of Argentina.svg Flag of Brazil (1968–1992).svg Flag of South Africa (1928–1994).svg Flag of Spain (1945–1977).svg Flag of Monaco.svg Flag of Belgium (civil).svg Flag of Sweden.svg Flag of the Netherlands.svg Flag of France.svg Flag of the United Kingdom.svg Flag of Germany.svg Flag of Austria.svg Flag of Italy.svg Flag of the U.S..svg
7 DNF 6 7 7 15* DNF 15 DNF DNF
Legende
Farbe Abkürzung Bedeutung
Gold Sieg
Silber 2. Platz
Bronze 3. Platz
Grün Platzierung in den Punkten
Blau Klassifiziert außerhalb der Punkteränge
Violett DNF Rennen nicht beendet (did not finish)
NC nicht klassifiziert (not classified)
Rot DNQ nicht qualifiziert (did not qualify)
DNPQ in Vorqualifikation gescheitert (did not pre-qualify)
Schwarz DSQ disqualifiziert (disqualified)
Weiß DNS nicht am Start (did not start)
WD zurückgezogen (withdrawn)
Hellblau PO nur am Training teilgenommen (practiced only)
TD Freitags-Testfahrer (test driver)
ohne DNP nicht am Training teilgenommen (did not practice)
INJ verletzt oder krank (injured)
EX ausgeschlossen (excluded)
DNA nicht erschienen (did not arrive)
C Rennen abgesagt (cancelled)
  keine WM-Teilnahme
sonstige P/fett Pole-Position
SR/kursiv Schnellste Rennrunde
* nicht im Ziel, aufgrund der zurückgelegten
Distanz aber gewertet
() Streichresultate
unterstrichen Führender in der Gesamtwertung