Toyama

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Toyama (Begriffsklärung) aufgeführt.
Toyama-shi
富山市
Toyama
Geographische Lage in Japan
Toyama (Japan)
Red pog.svg
Region: Chūbu
Präfektur: Toyama
Koordinaten: 36° 42′ N, 137° 13′ OKoordinaten: 36° 41′ 45″ N, 137° 12′ 49″ O
Basisdaten
Fläche: 1.241,85 km²
Einwohner: 418.932
(1. Februar 2016)
Bevölkerungsdichte: 337 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 16201-9
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Toyama
Baum: Japanische Zelkove
Blume: Distel
Blühender Baum: Azalee
Rathaus
Adresse: Toyama City Hall
7-38, Shinsakura-machi
Toyama-shi
Toyama 930-8510
Webadresse: http://www.city.toyama.toyama.jp
Lage Toyamas in der Präfektur Toyama
Lage Toyamas in der Präfektur

Toyama (jap. 富山市, -shi) ist eine Stadt und der Verwaltungssitz der Präfektur Toyama in Japan. Sie liegt auf Honshū, der Hauptinsel von Japan, an der Küste des Japanischen Meeres an der Toyama-Bucht. Toyama ist seit 1949 Universitätsstadt.

Toyama ist eine alte Burgstadt, in der ab dem 17. Jahrhundert ein Zweig des Maeda-Klans mit einem Einkommen von 100.000 Koku residierte. Kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges wurde die Stadt bei einem Luftangriff am 2. August 1945 fast völlig zerstört.

Neben dem Maschinenbau (Nachi-Fujikoshi Corp.) haben die pharmazeutische Industrie und eine Erdölraffinerie wirtschaftliche Bedeutung. In einem Bergwerk in der Nähe der Stadt findet das Kamiokande-Experiment statt, bei dem die Lebensdauer des Protons bestimmt werden soll.

Die Gewässer vor der Toyama-Bucht sind die Heimat des Leuchtkalmars.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Burg Toyama

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Toyama-Flughafen

Flughafen Toyama

Zug:

Nahverkehr:

Straße:

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Toyama – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien