Turn-Weltmeisterschaften 1974

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 18. Turn-Weltmeisterschaften fanden vom 20.–27. Oktober 1974 in Warna statt.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mehrkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Athlet Punkte
1. JapanJapan Shigeru Kasamatsu 115.500
2. Sowjetunion 1955Sowjetunion Nikolai Andrianow 115.375
3. JapanJapan Eizō Kenmotsu 114.750
...
7. Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Wolfgang Thüne 114.000

Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Team Punkte
1. JapanJapan Japan 571.400
2. Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 567.350
3. Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 562.400
...
5. DeutschlandDeutschland BR Deutschland 552.650
7. SchweizSchweiz Schweiz 547.200

Boden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Athlet Punkte
1. JapanJapan Shigeru Kasamatsu 19.375
2. JapanJapan Hiroshi Kajiyama 19.325
3. Bulgarien 1971Bulgarien Andrej Keramow 19.225
...
5. Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Rainer Hanschke 18.900

Reck[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Athlet Punkte
1. DeutschlandDeutschland Eberhard Gienger 19.500
2. Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Wolfgang Thüne 19.450
3. JapanJapan Eizō Kenmotsu 19.275
3. Polen 1944Polen Andrzej Szajna 19.275
5. Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Bernd Jäger 19.250

Barren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Athlet Punkte
1. JapanJapan Eizō Kenmotsu 19.375
2. Sowjetunion 1955Sowjetunion Nikolai Andrianow 19.325
3. Sowjetunion 1955Sowjetunion Wladimir Martschenko 18.850
...
5. Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Bernd Jäger 18.100
6. Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Wolfgang Thüne 17.625

Pauschenpferd[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Athlet Punkte
1. Ungarn 1957Ungarn Zoltán Magyar 19.575
2. Sowjetunion 1955Sowjetunion Nikolai Andrianow 19.375
3. JapanJapan Eizō Kenmotsu 19.225
...
6. Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Wolfgang Thüne 18.500

Ringe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Athlet Punkte
1. Rumänien 1965Rumänien Dan Grecu 19.525
1. Sowjetunion 1955Sowjetunion Nikolai Andrianow 19.525
3. Polen 1944Polen Andrzej Szajna 19.225
...
6. Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Wolfgang Thüne 18.925

Sprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Athlet Punkte
1. JapanJapan Shigeru Kasamatsu 19.325
2. Sowjetunion 1955Sowjetunion Nikolai Andrianow 19.250
3. JapanJapan Hiroshi Kajiyama 19.225

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mehrkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Athletin Punkte
1. Sowjetunion 1955Sowjetunion Ljudmila Turischtschewa 78.450
2. Sowjetunion 1955Sowjetunion Olga Korbut 77.650
3. Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Angelika Hellmann 76.875
4. Sowjetunion 1955Sowjetunion Elvira Saadi 76.425
5. Sowjetunion 1955Sowjetunion Rusudan Sikharulidze 76.400
6. Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Annelore Zinke 76.325
7. Sowjetunion 1955Sowjetunion Nina Dronova 76.125
8. Rumänien 1965Rumänien Alina Goreac 75.925

Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Team Turnerinnen Punkte
1. Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion Ljudmila Turischtschewa
Olga Korbut
Elvira Saadi
Rusudan Sikharulidze
Nina Dronova
Nelli Kim
384.150
2. Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik Angelika Hellmann
Annelore Zinke
Richarda Schmeißer
Bärbel Röhrich
Heike Gerisch
Irene Abel
376.550
3. Ungarn 1957Ungarn Ungarn Mónika Császár
Krisztina Medveczky
Monika Nagy
Márta Egervári
Zsuzsa Matulai
Ágnes Bánfai
370.600
4. Rumänien 1965Rumänien Rumänien Alina Goreac
Anca Grigoraș
Elena Ceampelea
Paula Ioan
Aurelia Dobre
Rodica Sabău
369.30
...
8. DeutschlandDeutschland BR Deutschland 361.000
15. SchweizSchweiz Schweiz 343.050

Balken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Athletin Punkte
1. Sowjetunion 1955Sowjetunion Ljudmila Turischtschewa 19.725
2. Sowjetunion 1955Sowjetunion Olga Korbut 19.525
3. Sowjetunion 1955Sowjetunion Nelli Kim 19.200
4. Sowjetunion 1955Sowjetunion Nina Dronova 19.100
5. Rumänien 1965Rumänien Alina Goreac 18.900
6. Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Angelika Hellmann 18.625

Boden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Athletin Punkte
1. Sowjetunion 1955Sowjetunion Ljudmila Turischtschewa 19.775
2. Sowjetunion 1955Sowjetunion Olga Korbut 19.600
3. Sowjetunion 1955Sowjetunion Elwira Saadi 19.550
3. Sowjetunion 1955Sowjetunion Rusudan Siharulidze 19.550
5. Sowjetunion 1955Sowjetunion Nina Dronova 19.275
6. Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Angelika Hellmann 19.200

Stufenbarren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Athletin Punkte
1. Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Annelore Zinke 19.650
2. Sowjetunion 1955Sowjetunion Olga Korbut 19.575
3. Sowjetunion 1955Sowjetunion Ljudmila Turischtschewa 19.500
4. Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Angelika Hellmann 19.350
5. Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Richarda Schmeisser 19.250
6. Ungarn 1957Ungarn Krisztina Medveczky 19.050

Sprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Athletin Punkte
1. Sowjetunion 1955Sowjetunion Olga Korbut 19.650
2. Sowjetunion 1955Sowjetunion Ljudmila Turischtschewa 19.575
3. TschechoslowakeiTschechoslowakei Bozena Perdykulova 19.500
4. Rumänien 1965Rumänien Alina Goreac 18.900
5. Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Angelika Hellmann 18.850
6. Sowjetunion 1955Sowjetunion Rusudan Sikharulidze 17.900

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Gold medal.svg Silver medal.svg Bronze medal.svg total
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 6 10 5 21
2 JapanJapan Japan 5 1 4 10
3 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 1 2 2 5
4 Ungarn 1957Ungarn Ungarn 1 - 1 2
5 Rumänien 1965Rumänien Rumänien 1 - - 1
DeutschlandDeutschland BR Deutschland 1 - - 1
7 Polen 1944Polen Polen - - 2 2
8 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien - - 1 1
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei - - 1 1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]