Uenohara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Uenohara-shi
上野原市
Uenohara (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Chūbu
Präfektur: Yamanashi
Koordinaten: 35° 38′ N, 139° 7′ OKoordinaten: 35° 37′ 49″ N, 139° 6′ 31″ O
Basisdaten
Fläche: 170,65 km²
Einwohner: 24.337
(1. Juni 2016)
Bevölkerungsdichte: 143 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 19212-1
Symbole
Baum: Acer matsumurae
Blume: Gentiana scabra var. buergeri
Vogel: Japanbuschsänger
Rathaus
Adresse: Uenohara City Hall
3832 Uenohara
Uenohara-shi
Yamanashi 409-0192
Webadresse: http://www.city.uenohara.yamanashi.jp
Lage Uenoharas in der Präfektur Yamanashi
Lage Uenoharas in der Präfektur

Uenohara (jap. 上野原市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Yamanashi in Japan.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Uenohara liegt östlich von Ōtsuki und westlich von Tokio.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1990 wurde der Asteroid (4381) Uenohara nach der Stadt benannt.[1]

Uenohara wurde am 13. Februar 2005 durch Eingemeindung des Dorfes Akiyama im Landkreis Minamitsuru zur Großstadt (Shi).

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bahnhof Uenohara

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Uenohara – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Minor Planet Circ. 16446