Universidade do Estado do Rio de Janeiro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Universidade do Estado do Rio de Janeiro
Logo
Gründung 4. Dezember 1950
Trägerschaft staatlich
Ort Rio de Janeiro, Brasilien
Rektor Ruy Garcia Marques[1]
Studierende 28.624 (2014)
Website www.uerj.br
Campus Maracanã
Campus Novo Friburgo

Die Universidade do Estado do Rio de Janeiro (UERJ, deutsch: Universität des Staates Rio de Janeiro, ehemals Universidade do Estado da Guanabara) ist eine staatliche Universität im Bundesstaat Rio de Janeiro in Brasilien. Die Landesuniversität verteilt sich auf mehrere Städte im Bundesstaat.

Um sie von der ebenfalls in Rio de Janeiro ansässigen Bundesuniversität UFRJ Universidade Federal zu unterscheiden, wird sie gelegentlich auch als Universidade Estadual do Rio de Janeiro bezeichnet. Ihr Ranking liegt im Universitätenvergleich bei 1000.[2]

Universitätsrektor ist seit 2015 der Mediziner Ruy Garcia Marques.[3]

Campus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Hauptsitz mit dem Campus Francisco Negrão de Lima befindet sich im nördlichen Ortsteil Maracanã, in Nova Friburgo das Instituto Politécnico do Rio de Janeiro, in São Gonçalo die Faculdade de Formação de Professores (FFP), in Resende die 1993 gegründete Faculdade de Tecnologia, in Teresópolis die 2010 gegründete Faculdade de Turismo, 2015 kam in Petrópolis die Faculdade de Arquitetura e Urbanismo hinzu.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Universidade do Estado do Rio de Janeiro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. UERJ - Universidade do Estado do Rio de Janeiro - Reitoria. In: uerj.br. Abgerufen am 16. Mai 2019 (brasilianisches Portugiesisch).
  2. Universidade do Estado do Rio de Janeiro (UERJ). In: Top Universities. 2018 (topuniversities.com).
  3. Ruy Garcia Marques é eleito novo reitor da Uerj. In: O Globo. 23. Oktober 2015 (brasilianisches Portugiesisch, globo.com [abgerufen am 12. Juni 2018]).

Koordinaten: 22° 54′ 40″ S, 43° 14′ 10″ W