Valderice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Valderice
Wappen
Valderice (Italien)
Valderice
Staat Italien
Region Sizilien
Provinz Trapani (TP)
Lokale Bezeichnung Valdèrici / Paparedda
Koordinaten 38° 3′ N, 12° 37′ OKoordinaten: 38° 3′ 0″ N, 12° 37′ 0″ O
Höhe 240 m s.l.m.
Fläche 52 km²
Einwohner 12.253 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 236 Einw./km²
Angrenzende Gemeinden Buseto Palizzolo, Custonaci, Erice
Postleitzahl 91010
Vorwahl 0923
ISTAT-Nummer 081022

Valderice ist eine Gemeinde in der Provinz Trapani in der Region Sizilien in Italien mit 12.253 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017).

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Valderice liegt 11 km östlich von Trapani. Die Einwohner leben auf einer Fläche von 52 km² von der Landwirtschaft und von der Verarbeitung von Marmor.

Die Nachbargemeinden sind Buseto Palizzolo, Custonaci und Erice.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Dorf war ein Ortsteil von Erice. Im Jahre 1955 erklärte sich die Gemeinde für unabhängig. Bis zum Jahre 1958 nannte sich der Ort Paparelle San Marco. Der Name Paparelle findet sich auch heute noch auf Landkarten. Von hier aus gelangt man auf einer Straße mit vielen Serpentinen nach Erice.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Pfarrkirche stammt aus dem Jahre 1950. Die Tonnara di Bonagia, der alte, heute nicht mehr benutzte Thunfischfangplatz, liegt an der Küste.

Panorama

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]