Petrosino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Petrosino
Wappen
Petrosino (Italien)
Petrosino
Staat Italien
Region Sizilien
Provinz Trapani (TP)
Lokale Bezeichnung Pitrusinu
Koordinaten 37° 43′ N, 12° 29′ OKoordinaten: 37° 43′ 0″ N, 12° 29′ 0″ O
Höhe 16 m s.l.m.
Fläche 44 km²
Einwohner 8.181 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 186 Einw./km²
Postleitzahl 91020
Vorwahl 0923
ISTAT-Nummer 081024
Volksbezeichnung Petrosinesi
Schutzpatron Maria SS. delle Grazie
Website Petrosino

Petrosino ist eine italienische Gemeinde in der Provinz Trapani in der Autonomen Region Sizilien mit 8181 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017).

Lage und Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Petrosino liegt 46 km südlich von Trapani. Die Einwohner leben hauptsächlich von der Landwirtschaft. Angebaut werden Obst, Gemüse und Wein.

Die Nachbargemeinden sind Marsala und Mazara del Vallo.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Petrosino wurde 1980 zur selbständigen Gemeinde erklärt. Das Gebiet des heutigen Ortes erstreckt sich auf die Orte Marsala und Mazara del Vallo.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.