Valerie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Valerie ist ein weiblicher Vorname. Er ist zu unterscheiden vom Männernamen Валерий (Walerij, Waleri). Die ursprüngliche lateinische Form ist Valeria, als weibliche Form zu Valerius.

Herkunft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Valerie stammt vom römischen Gentilnamen Valerius („aus dem Geschlecht der Valerier“), mit der Bedeutung „die Starke, Gesunde“ (vom lateinischen valere).

Varianten/Koseformen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Varianten:

  • Valeria (lateinisch, italienisch, albanisch)
  • Valéria (slowakisch, ungarisch)
  • Valerie (deutsch, englisch)
  • Valérie/Valéry (französisch)
  • Валерия (russisch, ukrainisch)
  • Waleria (polnisch)

Spitznamen:

  • Vali
  • Vale (Schweiz)
  • Vala (Deutschland)
  • Val (Amerika)
  • Lera (Russland)
  • Valle (Deutschland)
  • Valli (Deutschland)
  • Lili (Deutschland, Österreich)
  • Vava (Schweiz)

Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Valerie in der Kunst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]