Velken

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Velken
Gemeinde Ruppichteroth
Koordinaten: 50° 50′ 50″ N, 7° 30′ 12″ O
Höhe: 190 m ü. NHN
Einwohner: 163 (31. Mrz. 2016)
Postleitzahl: 53809
Vorwahl: 02295

Velken ist ein Ortsteil der Gemeinde Ruppichteroth im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt im Bröltal. Nachbarort ist Oeleroth im Nordwesten. Der Ort ist über die Bundesstraße 478 erreichbar.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Velken im Jahr 1384 als vellinck. Der Ortsname weißt auf einen Siedler mit dem Familiennamen „Wilke“ hin. 1555 hieß der Ort Veltkingen.[1]

1809 hatte der Ort 96 lutherische Einwohner. Damals war Velken der Hauptort der Commüne Velken. Zu dieser gehörten Berg, Bornscheid, Buch, Ennenbach, Fußberg, Hänscheid, Heide, Ifang, Kämerscheid, Kammerich, Kesselscheid, Krahwinkel, Kuchem, Niederlückerath, Niederpropach, Oberlückerath, Rotscheroth, Schellenbroch, Schneppe und Wingenbach.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Friedrich Koch: Unsere Orts- und Flurnamen. In: Harry Hendriks (Hrsg.): Ruppichteroth im Spiegel der Zeit. Ruppichteroth 1988, S. 398.
  2. Karl Schröder: Die Zivilgemeinde Ruppichteroth 1808–2006. Ruppichteroth – Schönenberg – Winterscheid. 100 Jahre Rathaus in Schönenberg. Hrsg.: Gemeinde Ruppichteroth. Franz Schmitt, Siegburg 2006, ISBN 3-87710-329-4, S. 17.