Wahl zum Senat der Türkei 1966

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Senatswahlen der Türkei von 1966 fanden am 5. Juni statt.

In dieser Wahl wurden landesweit 52 Mitglieder des Senats der B Gruppe neugewählt - die jeweils 50 Mitglieder für 1/3 des Senats plus zwei freigewordene Plätze.

Ergebnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partei Vorsitzender Stimmen % Sitze
Adalet Partisi Ragıp Gümüşpala 1.688.316 56,9 35
Cumhuriyet Halk Partisi İsmet İnönü 877.066 29,6 13
Partei der Neuen Türkei 70.043 2,4 1
Türkiye İşçi Partisi 116.375 3,9 1
Millet Partisi 157.115 5,3 1
Cumhuriyetçi Köylü Millet Partisi Alparslan Türkeş 57.367 1,9 1
Unabhängige 980 0,0
Insgesamt 52

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]