Wahl zum Senat der Türkei 1964

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Wahl zum Senat der Türkei 1964 waren die zweiten Senatswahlen in der Geschichte der Türkei.

Die Senatswahlen fanden am 7. Juni 1964 statt.[1]

Wahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei dieser Wahl wurden ⅓ bzw. 50 der 150 Mitglieder des türkischen Senats durch das Mehrheitswahlrecht gewählt.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partei Vorsitzender Stimmen Stimmenanteil Sitze
Adalet Partisi Ragıp Gümüşpala[2] 1.385.655 50,3 % 31
Cumhuriyet Halk Partisi İsmet İnönü 1,125,783 40,8 % 19
Partei der Neuen Türkei (YTP) Ekrem Alican 96,427 3,5 %
Milliyetçi Hareket Partisi Ahmet Oğuz 83,400 3,0 %
Unabhängige 64,489 3,9 % 1

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Türkiye'nin 75 yılı, Hürgüç Gazetecilik,İstanbul, 1998, Seite 172
  2. "Actually Ragıp Gümüşpala had died two days before the election"