Wikipedia:Hauptseite/Jahrestage/Oktober/17

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vorschläge sollten auf der allgemeinen Diskussionsseite zu den Jahrestagen gemacht werden.

16. Oktober   ←   blättern   →   18. Oktober
Kurzhinweise zur Bearbeitung
Langversion siehe: Wikipedia:Hauptseite/Jahrestage
  • Maximal fünf Ereignisse für den 17. Oktober und ein Bild eintragen.
  • Bitte die Vorschläge auf WD:JT berücksichtigen.
  • Für jedes Ereignis einen vollständigen Satz im Präsens formulieren.
  • Möglichst wenige Vorlagen verwenden, da diese über die Kaskadensperre nur noch durch Administratoren bearbeitet werden können.
  • Bei der Auswahl der Ereignisse bevorzugt runde Jahrestage verwenden (Auswahl vor 5 Jahren)
    • Ereignisse n. Chr. mit einem Fünfer- bzw. Zehnerabstand haben dieses Jahr eine 6 oder 1, jene v. Chr. eine 5 oder 0 als letzte Ziffer in der Jahreszahl.
  • Möglichst nicht mehr als je einen Geburts- und Todestag angeben.
  • Bilder auf korrekte Lizenzierung überprüfen und wie folgt einbinden: <div style="float:right; padding-left:0.5em;">[[Datei:Dateiname.jpg|{{Bildgröße|WGA|bbbb|hhhh}}|Text Bildbeschreibung]]</div>
  • Damit das Bild dem richtigen Eintrag zugeordnet werden kann, soll die Einbindung in dem jeweiligen Eintrag (platziert zwischen dem Sternchen und der Jahreszahl) erfolgen.
  • Vorschaufunktion und Wikipedia:Hauptseite/morgen (Vorschau des Hauptseitenlayouts des folgenden Tages) benutzen.
  • Wenn der Tag gerade auf der Hauptseite präsentiert wird: sollten dir Fehler (Grammatik, Logik oder Typografie betreffend) auffallen, kannst du die Vorlage anpassen. Ist dir das nicht möglich (wenn du kein Sichter bist), dann wende dich mit deinen Änderungswünschen für den heutigen Jahrestag bitte vor Ort.

  • 1346 – Die in Eng­land einge­drungenen schottischen Truppen werden in der Schlacht von Neville’s Cross vernichtend geschlagen, deren Befehls­haber, König David II., gerät in Gefangen­schaft.
  • 1871 – Der Film­pionier Segundo de Chomón, einer der bedeu­tend­sten Cineasten seiner Zeit, kommt zur Welt.
  • 1921 – Yaa Asantewaa, die als Königin­mutter den letzten großen Auf­stand der Aschanti (im heutigen Ghana) gegen die britische Herr­schaft ange­führt hatte, stirbt im Exil auf den Seychellen.
  • 1946 – Der in Thai­land liegende Teil der Thailand-Burma-Eisenbahn, während des Zweiten Welt­kriegs von Zwangs­arbeitern und Kriegs­gefangenen für die japanische Armee errichtet, wird an Thai­land über­geben.
  • 1961 – Beim Massaker von Paris wird eine fried­liche Protest­kundgebung von rund 30.000 Algeriern gegen die in der End­phase des Algerien­krieges über sie verhängte Ausgangs­sperre blutig beendet.