Xeronema

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Xeronema
Blütenstand von Xeronema callistemon

Blütenstand von Xeronema callistemon

Systematik
Unterabteilung: Samenpflanzen (Spermatophytina)
Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida)
Monokotyledonen
Ordnung: Spargelartige (Asparagales)
Familie: Xeronemataceae
Gattung: Xeronema
Wissenschaftlicher Name der Familie
Xeronemataceae
M.W.Chase, Rudall & M.F.Fay
Wissenschaftlicher Name der Gattung
Xeronema
Brongn. & Gris

Xeronema ist die einzige Gattung der monogenerischen Familie der Xeronemataceae innerhalb der Einkeimblättrigen Pflanzen (Liliopsida). Es gibt nur zwei Arten in der Gattung und damit in der Familie. Die beiden Arten besitzen ein disjunktes Areal im südwestlichen Pazifik: Neukaledonien und zwei Inseln vor der Nordküste der Nordinsel Neuseelands. Sie werden selten auch als Zierpflanzen genutzt.

Beschreibung[Bearbeiten]

Illustration von Xeronema moorei

Xeronema-Arten wachsen als große, aufrechte, ausdauernde krautige Pflanzen. Die Pflanzen bilden Rhizome als Überdauerungsorgane. Die wechselständig und zweizeilig angeordneten Laubblätter sind ungestielt und einfach. Die bifaciale, flache, ledrige Blattspreite ist lanzettlich und parallelnervig. Der Blattrand ist glatt.

Die Blüten stehen zu vielen dicht in endständigen, ährigen Blütenständen zusammen und sind nach oben orientiert. Hochblätter sind vorhanden. Die großen, radiärsymmetrischen Blüten sind zwittrig und dreizählig. Die sechs gleichgestaltigen Blütenhüllblätter (Tepalen) sind karminrot. Es sind zwei Kreise mit je drei freien, fertilen Staubblättern vorhanden; sie überragen die Kronblätter weit. Der bootförmige Pollen ist monosulcat. Die drei Fruchtblätter sind zu einem oberständigen Fruchtknoten verwachsen. Der Griffel endet in einer Narbe.

Die purpurfarbenen, dreifächerigen Kapselfrüchte enthalten viele schwarze Samen.

Verbreitungskarte der Gattung/Familie.

Systematik und Verbreitung[Bearbeiten]

Die Gattung Xeronema wurde früher in die Familien der Asphodelaceae, Hemerocallidaceae, Liliaceae und Phormiaceae eingeordnet. Die Familie Xeronemataceae wurde erst 2000 von Mark Wayne Chase, Paula Rudall und Michael Francis Fay in Xeronemataceae, a new family of asparagoid lilies from New Caledonia and New Zealand, in Kew Bulletin, Volume 55, Issue 4, 2000, S. 865–870. aufgestellt.

In der Gattung Xeronema Brongn. & Gris gibt es nur zwei Arten:

Quellen[Bearbeiten]

  • Die Familie der Xeronemataceae bei der APWebsite (Abschnitt Systematik und Beschreibung).
  • Mark Wayne Chase, Paula J. Rudall, Michael Francis Fay: Xeronemataceae, a new family of asparagoid lilies from New Caledonia and New Zealand. In: Kew Bulletin. Band 55, Nr. 4, 2000, S. 865–870, JSTOR 4113631 (Abschnitte Beschreibung und Systematik).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Xeronema – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien