1086

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 10. Jahrhundert | 11. Jahrhundert | 12. Jahrhundert |
| 1050er | 1060er | 1070er | 1080er | 1090er | 1100er | 1110er |
◄◄ | | 1082 | 1083 | 1084 | 1085 | 1086 | 1087 | 1088 | 1089 | 1090 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
1086
Abt Desiderius (oder Dauferius) von Montecassino, der spätere Papst Viktor III. (Darstellung aus dem 11. Jahrhundert)
Dauferius von Monte Cassino wird als Viktor III. gegen seinen Willen Papst.
Seite des Domesday Books
Wilhelm der Eroberer veranlasst die Schaffung des Domesday Books in England.
1086 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 534/535 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1078/79
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1142/43 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 1629/30 (südlicher Buddhismus); 1628/29 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 63. (64.) Zyklus

Jahr des Feuer-Tigers 丙寅 (am Beginn des Jahres Holz-Büffel 乙丑)

Dai-Kalender (Vietnam) 448/449 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 464/465 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 478/479 (17./18. April)
Jüdischer Kalender 4846/47 (11./12. September)
Koptischer Kalender 802/803
Malayalam-Kalender 261/262
Seleukidische Ära Babylon: 1396/97 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1397/98 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1124

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Der Tod Knuts des Heiligen, historisierendes Gemälde aus dem Jahr 1843

Natur und Umwelt[Bearbeiten]

  • Dänemark: Beginn einer Hungersnot über etwa sieben Jahre. In den Frühjahren und Sommern Dürre und Hitze, im Herbst übermäßiger Regen und langanhaltend. Pferde und Hunde werden geschlachtet und verzehrt. Olaf I. (Dänemark) stirbt in Folge der Hungersnot. [2]

Religion[Bearbeiten]

  • 24. Mai: Der Abt von Montecassino, Dauferius, wird gegen seinen Willen zum Papst gewählt. Er entscheidet sich für den Namen Viktor III.

Geboren[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 1086 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. * Helmut Maurer: Das Bistum Konstanz: Die Konstanzer Bischöfe vom Ende des 6. Jahrhunderts. Walter de Gruyter, 2003, ISBN 978-3-11-017664-3, S. 260 (Google Buch online).
  2. Cristian Kuß: Jahrbuch denkwürdiger Naturereignisse in den Herzogthümern Schleswig und Holstein vom elften bis zum siebzehnten Jahrhundert Seite 2 (Altona 1825)