Ameglia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ameglia
Wappen
Ameglia (Italien)
Ameglia
Staat: Italien
Region: Ligurien
Provinz: La Spezia (SP)
Koordinaten: 44° 4′ N, 9° 57′ O44.0666666666679.9589Koordinaten: 44° 4′ 0″ N, 9° 57′ 0″ O
Höhe: 89 m s.l.m.
Fläche: 13 km²
Einwohner: 4.428 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 341 Einw./km²
Postleitzahl: 19031
Vorwahl: 0187
ISTAT-Nummer: 011001
Volksbezeichnung: Amegliesi
Website: www.comune.ameglia.sp.it

Ameglia (im Ligurischen Ameggia) ist eine Gemeinde mit 4428 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der italienischen Region Ligurien. Der Ortsteil Montemarcello, der in der Provinz La Spezia gelegenen Gemeinde, zählt zu den schönsten Dörfern Italiens[2].

Lage[Bearbeiten]

Die Gemeinde Ameglia liegt im hydrographischen Becken des Flusses Magra, von dessen Ufern sie sich bis zu den Hängen des Monte Caprione erstreckt. In Lunigiana, in unmittelbarer Nähe zur toskanischen Grenze gelegen, beträgt die Entfernung Ameglias zu La Spezia circa 17 Kilometer, zu Sarzana circa acht Kilometer und zu Carrara ungefähr 15 Kilometer.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.
  2. www.borghitalia.it

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ameglia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Ameglia