Arden Myrin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arden Myrin (2011)

Arden Myrin (* 10. Dezember 1973 in Little Compton, Rhode Island) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Comedian.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Arden Myrin wurde 1973 in Little Comption, Rhode Island geboren. Am 30. Dezember 2007 heiratete sie ihren Ehemann Dan Martin den sie 2001 in Los Angeles in einem Comedy Club traf.[1]

Ihr Schauspieldebüt hatte sie 1996 in einer Nebenrolle als Daphne in dem Fernsehfilm The Royale. Anschließend stand sie 1997 neben Alexis Arquette und Guillermo Díaz in der Filmkomödie I Think I Do vor der Kamera. Danach sah man sie als Studentin in den Filmen In & Out und Harry außer sich. In 39 Folgen der Fernsehserie Die lieben Kollegen mimte sie den Charakter Abby. In der Filmkomödie Was Frauen wollen mit Mel Gibson in der Hauptrolle, spielte sie die Assistentin von Helen Hunts Rolle. Im Jahr 2002 erhielt sie die Rolle der Lucy in dem Filmdrama Highway neben Jared Leto, Jake Gyllenhaal, Selma Blair und John C. McGinley. In der Familienkomödie Verrückte Weihnachten aus dem Jahr 2004, ist sie in einer kleinen Rolle als Daisy zu sehen. In der US-amerikanisch-deutschen Koproduktion Kinsey – Die Wahrheit über Sex war sie als Emily zu sehen. Liam Neeson ist dabei als Alfred Kinsey in der Hauptrolle zu sehen und seine Frau wird dabei durch Laura Linney verkörpert. Von 2005 bis 2009 spielte sie in 76 Folgen in der Fernsehserie MADtv verschiedene Charaktere. Es folgten Gastauftritte in Modern Men, Gilmore Girls, Royal Pains, Psych, Hung – Um Längen besser und Hot in Cleveland. In der Filmkomödie Evan Allmächtig spielte sie eine Mitarbeiterin von Steve Carells Charakter. Im Jahr 2012 spielte sie in der Komödie Die Hochzeit unserer dicksten Freundin neben Kirsten Dunst und Rebel Wilson eine Nebenrolle.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Arden Myrin and Dan Martin. The New York Times, 6. Januar 2008, abgerufen am 3. Dezember 2012 (englisch).