Bahnstrecke Sittard–Herzogenrath

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sittard–Herzogenrath
Euregiobahn in Landgraaf
Euregiobahn in Landgraaf
Strecke der Bahnstrecke Sittard–Herzogenrath
Streckennummer (DB): 2543
Streckenlänge: 28,7 km
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Strecke – geradeaus
von Venlo
Bahnhof, Station
0,0 Sittard
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach rechts
nach Maastricht
Bahnhof, Station
4,0 Geleen Oost
Bahnhof, Station
7,1 Spaubeek
Bahnhof, Station
9,0 Schinnen
Bahnhof, Station
12,7 Nuth
Bahnhof, Station
14,6 Hoensbroek
Abzweig – in Gegenrichtung: nach links
von Schin op Geul
Bahnhof, Station
19,0 Heerlen
Haltepunkt, Haltestelle
19,9 Heerlen de Kissel
Bahnhof, Station
21,8 Landgraaf (vorher Schaesberg)
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach rechts
Bahnstrecke Schaesberg–Simpelveld
Haltepunkt, Haltestelle
24,5 Eygelshoven Markt
   
26,0 Haanrade (vorher Kerkrade Rolduc)
Haltepunkt, Haltestelle
26,8 Rolduc Lokaal
Grenze
27,3 Staatsgrenze NiederlandeDeutschland
Abzweig – in Gegenrichtung: nach rechts
von Mönchengladbach
Abzweig – in Gegenrichtung: nach rechts
von Stolberg
Bahnhof, Station
28,6 Herzogenrath
Strecke – geradeaus
nach Aachen

Die Bahnstrecke Sittard-Herzogenrath ist eine Eisenbahnstrecke zwischen der niederländischen Stadt Sittard und der deutschen Stadt Herzogenrath. Sie wurde 1896 in Betrieb genommen.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Strecke wurde 1899 verstaatlicht. Im Zweiten Weltkrieg wurde der grenzüberschreitende Personenverkehr auf der Strecke eingestellt. Ab dem 31. Mai 1992 wurde wieder Personenverkehr durch zunächst zweistündlich verkehrende StadtExpress-Züge zwischen Aachen Hauptbahnhof und Heerlen über diese Strecke durchgeführt.

Aktuell[Bearbeiten]

Als erste eigentliche Ausbaustufe des Regionalbahnsystems Euregiobahn wurde im Juni 2001 die Relation von Heerlen über Herzogenrath eingeführt. Die Euregiobahn verkehrt heute stündlich von Heerlen, sie wird in Stolberg (Rheinland) Hauptbahnhof geflügelt; ein Zugteil fährt anschließend bis nach Stolberg Altstadt, der andere nach Langerwehe bzw. Bahnhof Düren. Weitere Planungen umfassen die Weiterführung der Euregiobahn über Heerlen hinaus nach Sittard.

Bahnhöfe an der Strecke[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]