Barbara (Marken)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barbara
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Barbara (Italien)
Barbara
Staat: Italien
Region: Marken
Provinz: Ancona (AN)
Koordinaten: 43° 35′ N, 13° 2′ O43.58138888888913.028333333333219Koordinaten: 43° 34′ 53″ N, 13° 1′ 42″ O
Höhe: 219 m s.l.m.
Fläche: 10,83 km²
Einwohner: 1.378 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 127 Einw./km²
Postleitzahl: 60010
Vorwahl: 071
ISTAT-Nummer: 042004
Volksbezeichnung: Barbaresi
Schutzpatron: Santa Barbara (4. Dezember)
Website: Comune di Barbara

Barbara ist eine Gemeinde mit 1378 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der italienischen Provinz Ancona, Region Marken.

Der Ort liegt 51 Kilometer von Ancona entfernt auf 219 Meter über dem Meeresspiegel. Das Gemeindegebiet umfasst 10,83 Quadratkilometer. Schutzpatron des Ortes ist die heilige Barbara.

Innerhalb des Gemeindegebiets gibt es zugelassenen Rebflächen zur Erzeugung des bekannten Weißweins, dem Verdicchio dei Castelli di Jesi.

Kultur[Bearbeiten]

  • Am ersten Sonntag im Dezember wird die Fiera di Santa Barbara, ein Fest zu Ehren der Ortsheiligen gefeiert.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Barbara (AN) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.
Uhr und Glockenturm in Barbara