Santa Maria Nuova

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Gemeinde in den Marken. Die Kirche Santa Maria Nuova in Rom ist unter Santa Francesca Romana zu finden.
Santa Maria Nuova
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Santa Maria Nuova (Italien)
Santa Maria Nuova
Staat: Italien
Region: Marken
Provinz: Ancona (AN)
Koordinaten: 43° 30′ N, 13° 19′ O43.49583333333313.310833333333249Koordinaten: 43° 29′ 45″ N, 13° 18′ 39″ O
Höhe: 249 m s.l.m.
Fläche: 18,04 km²
Einwohner: 4.248 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 235 Einw./km²
Postleitzahl: 60030
Vorwahl: 0731
ISTAT-Nummer: 042043
Volksbezeichnung: Santamarianovesi
Schutzpatron: Antonius von Padua
Website: Santa Maria Nuova

Santa Maria Nuova ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 4248 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Ancona in den Marken. Die Gemeinde liegt etwa 20,5 Kilometer südwestlich von Ancona. Die südliche Gemeindegrenze bildet der Musone.

Geschichte[Bearbeiten]

Seit 1858 ist Santa Maria Nuova eine eigenständige Gemeinde. Bis dahin gehörte sie zur heutigen Nachbargemeinde Jesi.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Santa Maria Nuova – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.