Berlevåg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Kommune Berlevåg
Berlevåg (Norwegen)
Berlevåg
Berlevåg
Basisdaten
Kommunennummer: 2024 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Finnmark
Verwaltungssitz: Berlevåg
Koordinaten: 70° 44′ N, 28° 59′ O70.73333333333328.983333333333Koordinaten: 70° 44′ N, 28° 59′ O
Fläche: 1.120 km²
Einwohner:

1045 (30. Jun. 2014)[1]

Bevölkerungsdichte: 1 Einwohner je km²
Sprachform: Bokmål
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Karsten G. Schanche (H) (2011)
Lage in der Provinz Finnmark
Lage der Kommune in der Provinz Finnmark

Berlevåg?/i (sam. Bearalváhki) ist eine Kommune in der norwegischen Provinz (Fylke) Finnmark. Das administrative Zentrum der Kommune befindet sich in dem gleichnamigen Dorf Berlevåg, das an der Küste der Barentssee liegt.

Wappen[Bearbeiten]

Beschreibung: In Gold und Blau durch Flammenschnitt geteilt.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Die Einwohner leben in der Hauptsache vom Fischfang und dessen Erzeugnissen. Außerdem gibt es eine Werkstatt für Mechanik.

Verkehr[Bearbeiten]

In Berlevåg legen die Hurtigruten-Schiffe erst seit 1975 an, da erst seit diesem Datum der Hafen von großen Tetrapoden geschützt wird. Die Tetrapoden haben ein Gewicht von ca. 15 t und halten auch 10 m hohen Wellen stand. Trotzdem kann auch heute noch bei starkem Seegang der Hafen nicht angefahren werden.

Bis zur Eröffnung des neuen äußeren Hafens wurden die Passagiere und das Frachtgut erst per Expeditionsboot an Land gebracht, dann mit einem Fischerboot. Von 1910 bis 1929 wurde ein Fischerboot mit Motor eingesetzt. Ab 1929 wurde ein Spezialboot mit 43 Bruttoregistertonnen in Betrieb genommen. Diese Boote wurden bis zur Fertigstellung des äußeren Hafens im Dezember 1974 benutzt.

Der Flughafen Berlevåg liegt rund drei Kilometer nordwestlich des Dorfs und ist von dort über die Straße Fv271 zu erreichen.

Im Dorf beginnt die Straße Fv890, die nach einer Strecke von rund 135 Kilometern bei Tana bru in die Europastraße 6 einmündet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kirche von 1960
  • Berg Tanahorn (269 NN) mit samischem Opferplatz

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistics Norway – Population and quarterly changes, Q2 2014

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Berlevåg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien