Bill Lee (Footballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bill Lee (Footballspieler)
Position(en):
Offensive Tackle
Trikotnummer(n):
40
geboren am 19. August 1911 in Eutaw, Alabama
gestorben am 23. Juni 1998
Karriereinformationen
Aktiv: 19351946
College: University of Alabama
Teams
Karrierestatistiken
Spiele     82
als Starter     60
Interception     1
Stats bei NFL.com
Karrierehöhepunkte und Auszeichnungen

William Earl „Bill“ Lee (* 19. August 1911 in Eutaw, Alabama, USA; † 23. Juni 1998) war ein US-amerikanischer American-Football-Spieler. Er spielte als Offensive Tackle in der NFL.

Spielerlaufbahn[Bearbeiten]

Der 188 cm große und 105 kg schwere[1] Bill Lee spielte zunächst am College an der University of Alabama[2]. 1935 erhielt er dann ein Vertragsangebot der Brooklyn Dodgers einem NFL-Team aus New York City. 1937 wechselte er während der Saison zu den Green Bay Packers und war dort unter anderem für den Schutz der Quarterbacks Arnie Herber und Cecil Isbell verantwortlich. Gleichzeitig hatte er die Aufgabe Isbell, der auch als Tailback auflief, den Weg in die gegnerische Endzone frei zu blocken. 1939 konnte Lee mit den Packers die NFL Meisterschaft mit 27:0 gegen die New York Giants gewinnen[3]. 1942 beendete er seine Laufbahn, um 1946 nochmals für vier Spiele für die Packers zu spielen.

Ehrungen[Bearbeiten]

Lee ist Mitglied in dem NFL 1930s All-Decade Team. Er wurde zweimal zum All-Pro gewählt und spielte in einem Pro Bowl.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Beschreibung von Bill Lee
  2. Liste der Studenten der University of Alabama, die in der NFL spielen oder spielten
  3. Jahresstatistik der Packers 1939

Weblinks[Bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten]

  • Jens Plassmann: NFL – American Football. Das Spiel, die Stars, die Stories (= Rororo 9445 rororo Sport). Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 1995, ISBN 3-499-19445-7.