Bistum Mazara del Vallo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bistum Mazara del Vallo
Karte Bistum Mazara del Vallo
Basisdaten
Staat Italien
Kirchenregion Sizilien
Kirchenprovinz Palermo
Metropolitanbistum Erzbistum Palermo
Diözesanbischof Domenico Mogavero
Emeritierter Diözesanbischof Emanuele Catarinicchia
Generalvikar Marco Renda
Fläche 1.374 km²
Pfarreien 66 (AP2008)
Einwohner 236.103 (AP2008)
Katholiken 222.870 (AP2008)
Anteil 94,4 %
Diözesanpriester 70 (AP2008)
Ordenspriester 30 (AP2008)
Ständige Diakone 0 (AP2008)
Katholiken je Priester 2.229
Ordensbrüder 39 (AP2008)
Ordensschwestern 163 (AP2008)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Italienisch
Kathedrale Santissimo Salvatore in Mazara del Vallo
Website www.diocesimazara.it/
Kirchenprovinz
Karte der Kirchenprovinz Palermo

Das Bistum Mazara del Vallo (lat.: Dioecesis Mazariensis) ist eine Diözese der römisch-katholischen Kirche in Sizilien mit Sitz in Mazara del Vallo. Sie gehört zu der Kirchenprovinz Palermo der Kirchenregion Sizilien und ist ein Suffraganbistum des Erzbistums Palermo.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Bistum Mazara del Vallo wurde 1093 durch Roger I. errichtet. Die Bischöfe des 12. Jahrhunderts sahen sich zeitweise als Nachfolger der Bischöfe des während der normannischen Eroberung untergegangenen Bistums Lilybaeum. Lange Zeit war es ein Suffraganbistum des Erzbistums Monreale. Als die Kirchenprovinz Monreale am 2. Dezember 2000 aufgelöst wurde, wurde das Bistum der Kirchenprovinz Palermo zugeordnet.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Dieter Girgensohn, Italia Pontificia sive Repertorium privilegiorum et litterarum a Romanis pontificibus ante annum MCLXXXXVIII Italiae ecclesiis, monasteriis, civitatibus singulisque personis concessorum, t. X: Calabria - Insulae. Zürich 1975, S. 350-358

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bistum Mazara del Vallo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Kathedrale Mazara del Vallo