Carrow Road

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carrow Road
Carrow Road
Die Carrow Road in Norwich
Daten
Ort EnglandEngland Norwich, Norfolk, England
Koordinaten 52° 37′ 20″ N, 1° 18′ 34″ O52.6222222222221.3094444444444Koordinaten: 52° 37′ 20″ N, 1° 18′ 34″ O
Baubeginn 11. Juni 1935
Eröffnung 31. August 1935
Renovierungen 1956, 1979, 1986, 1992, 1995, 2004, 2005
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 26.034
Spielfläche 104 x 68 m
Verein(e)
Veranstaltungen
Tribünenplan des Stadions

Carrow Road ist ein Fußballstadion in Norwich, England. Der Fußballclub Norwich City, der derzeit in der Premier League spielt, trägt hier seine Heimspiele aus. Heute hat es eine Kapazität von 26.034 überdachten Sitzplätzen.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Die Carrow Road ist die dritte Spielstätte von Norwich City seit der Gründung 1902. Bis 1908 trat Norwich in der Newmarket Road an. Nach einem Streit um die Mietbedingungen zog der Verein 1908 an die Rosary Road mitsamt den Tribünen mittels Pferd und Wagen.[2] Das Stadion dort bekam den Spitznamen The Nest in Anlehnung an den Spitzname des Vereins The Canaries (deutsch: Die Kanarienvögel). Obwohl The Nest immer wieder erweitert wurde; war das Stadion mit der Zeit zu klein für die Bedürfnisse des Vereins geworden. Am 11. Juni 1935 begannen die Bauarbeiten für die neue Heimat an der Carrow Road. Nach nur 82 Tagen war die neue Spielstätte errichtet und es fand am 31. August das erste Spiel dort gegen West Ham United (4:3) statt.[3] Die erste Flutlichtanlage wurde 1956 für etwa 9.000 £ errichtet; was den Verein damals fast in den Ruin trieb.[4]

Seit Ende der 1970er Jahre wurde das Stadion nach und nach mit neuen Tribünen ausgestattet. Erste Umbauarbeiten fanden 1979 am Norwich & Peterborough Stand statt. Im Jahr 1986 wurde die neue Tribüne Geoffrey Watling City Stand eingeweiht. Der 1937 erbaute Barclay End wurde 1992 abgerissen und erneuert. Der Jarrold Stand ist der neueste Tribünenrang der Carrow Road. Er wurde 2004 erbaut und beherbergt u.a. die Gästefans. In der Ecke zwischen Barclay und Jarrold steht seit 2007 das Hotel Holiday Inn. Von einigen Zimmern aus hat man einen Blick in das Stadion. In der Ecke zwischen Jarrold und Norwich & Peterborough liegt der 2005 fertiggestellte Aviva Community Stand. Das Stadioneck bietet u.a. Plätze für behinderte Besucher.

Der Zuschauerrekord des Stadions datiert aus dem Jahr 1963, als 43.984 Menschen die FA-Cup-Begegnung Norwich City gegen Leicester City (0:2) sahen. Nach der Umwandlung der englischen Stadien in der Folge der Hillsborough-Katastrophe und dem daraus resultierenden Taylor Report besitzt das Stadion nur noch Sitzplätze und fasst damit noch 26.304 Zuschauer. Der Besucherrekord nach der Umgestaltung wurde am 9. April 2005 im Premier League-Spiel gegen Manchester United mit 25.552 Besuchern aufgestellt.[5]

Sonstige Nutzung[Bearbeiten]

Die englische Fußballnationalmannschaft bestritt im Stadion in Norwich bis dato noch kein Spiel. Aber es fanden an der Carrow Road bereits einige Länderspiele englischer Mannschaften wie der Frauennationalmannschaft, der U21 der Männer und der U19 der Männer statt.[6] Darüber hinaus ist die Sportstätte auch Schauplatz von Musikkonzerten, wie beispielsweise von Elton John, Status Quo oder George Michael.[7]

Einrichtungen im Stadion[Bearbeiten]

Im Stadion befindet sich der Fan-Shop von Norwich City namens Norwich Superstore. Für das leibliche Wohl der Besucher bieten sich mehrere Restaurants im Stadion wie z.B. das Yellows im Stil eines amerikanischen Diners. Es ist im Norwich & Peterborough Stand ansässig; genau so wie das Delia's Restaurant and Bar. Das Catering des Stadions richtet für verschiedenste Veranstaltungen wie z.B. Konferenzen, Ausstellungen, Seminare, Hochzeiten und Feiern aus.[8]

Tribünen[Bearbeiten]

  • Geoffrey Watling City Stand - (Haupttribüne, Nordwest)
  • Jarrold Stand - (Gegentribüne, Südost)
  • Barclay End - (Hintertortribüne, Nordost)
  • Norwich & Peterborough Stand - (Hintertortribüne, Südwest)

Bilder[Bearbeiten]

0Jarrold Stand 0Norwich & Peterborough Stand 0Geoffrey Watling City Stand 0Jarrold Stand im Bau 0Das Holday Inn Hotel
Jarrold Stand Norwich & Peterborough Stand Geoffrey Watling City Stand Jarrold Stand im Bau (2003) Das Holday Inn Hotel

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. fussballtempel.net: Liste englischer Stadien
  2. canaries.co.uk: Vereinsgeschichte von 1902 bis 1940 (englisch)
  3. groundhopping.de: Besucherbericht von 2009 mit Stadiondaten
  4. canaries.co.uk: Vereinsgeschichte von 1941 bis 1969 (englisch)
  5. footballgroundguide.com: Zuschauerrekorde (englisch)
  6. bbc.co.uk: Englische Frauennationalmannschaft spielt an der Carrow Road (englisch) Artikel vom Februar 2006
  7. bbc.co.uk: George Michael im Juni 2007 an der Carrow Road (englisch) Artikel vom März 2007
  8. deliascanarycatering.com: Homepage des Stadion-Caterings (englisch)