Concord (New Hampshire)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Concord
New Hampshire State House
New Hampshire State House
Lage in New Hampshire
Concord (New Hampshire)
Concord
Concord
Basisdaten
Gründung: 1733
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New Hampshire
County:

Merrimack County

Koordinaten: 43° 12′ N, 71° 32′ W43.206161111111-71.53634166666788Koordinaten: 43° 12′ N, 71° 32′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 42.695 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 256,4 Einwohner je km²
Fläche: 174,9 km² (ca. 68 mi²)
davon 166,5 km² (ca. 64 mi²) Land
Höhe: 88 m
Vorwahl: +1 207
FIPS:

33-14200

GNIS-ID: 0873303
Webpräsenz: www.onconcord.com
Bürgermeister: Jim Bouley (D)

Concord ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates New Hampshire und Verwaltungssitz des Merrimack County.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt hieß ursprünglich Rumford, vgl. Benjamin Thompson, und später Penacook.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

Jahr Einwohner[1]
1980 30.400
1990 36.006
2000 40.687
2010 42.695

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. 1980 - 2010: Volkszählungsergebnisse