CryEngine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
CryEngine
Logo der CryEngine 3
Entwickler Crytek
Aktuelle Version Mittlerweile ohne Versionierung
Betriebssystem Microsoft Windows, Linux, Xbox 360, PlayStation 3, Xbox One, iOS
Programmier­sprache C++
Kategorie Spiel-Engine
Lizenz EULA
Deutschsprachig Nein
Sonstiges DirectX 9.0c, DirectX 11, AMD MantleVorlage:Infobox Software/Wartung/Sonstiges
www.mycryengine.com
Die CryEngine-Familie

CryEngine ist eine Spiel-Engine des deutschen Entwicklerstudios Crytek.

CryEngine[Bearbeiten]

Das erste Spiel, das auf diese Engine zurückgriff, war das ebenfalls von der Firma Crytek entwickelte Far Cry, das im Jahr 2004 erschien. Die CryEngine besaß damals herausragende Grafikqualität, basierend auf Techniken wie Bumpmapping, Pixel-Shader 2.0 sowie Vertex-Shader 2.0. Sie konnte besonders durch ihre Wasserdarstellung und die große Sichtweite hervortreten. Die Engine wurde in Verbindung mit dem Far-Cry-Spiel gradual erweitert; mit Patches kamen Merkmale wie High Dynamic Range Rendering, Geometrie-Instanziierung, Unterstützung von 64-Bit-CPUs, Offsetmapping und Unterstützung für neuere Shader-Versionen hinzu (Shader-Modell 2.0b und 3.0). Für die Verwendung in der Technologie-Demo The Project wurde auch ein Schärfentiefe-Effekt hinzugefügt.

CryEngine 2[Bearbeiten]

Am 16. November 2007 erschien das Spiel Crysis, das die CryEngine 2 nutzt. Die CryEngine 2 enthielt alle Merkmale der ersten Version und wurde um volumetrische Wolken, detailliertere Gesichtsdarstellungen, Pflanzenbewegung beim Kontakt mit der Spielfigur und anderes erweitert. Damit reizte die CryEngine 2 das Leistungspotential der zum Releasezeitpunkt aktuellen Hardwaregeneration oftmals aus.

CryEngine 3[Bearbeiten]

Am 27. März 2009 auf der GDC 2009 zeigte Crytek die CryEngine 3. Die CryEngine 3 läuft neben dem PC auf den Konsolen Xbox 360 und Playstation 3. Sie läuft außerdem auf der Wii U, der Xbox One und der Playstation 4. Die Sandbox der Engine erlaubt laut Crytek das gleichzeitige Arbeiten auf allen drei Plattformen. Bei ausreichender Rechenleistung ist sogar 3D-Ausgabe (nach dem Off-Center-Projektionsprinzip) im 4K-Digitalkinoformat möglich.[1] Seit dem 18. August 2011 ist eine kostenlose Version der CryEngine 3 verfügbar.[2] Für kommerzielle Projekte wird eine zusätzliche Lizenz benötigt.

Die CryEngine 3 unterstützte ursprünglich nur DirectX 9.0c. Dank eines nachträglich erschienenen Patches wird derzeit auch DirectX 11 unterstützt, was sich sichtbar auf die Qualität der Grafikausgabe auswirkt.[3] Auf der GDC 2014 kündigte Crytek in Kooperation mit AMD an, deren Direct3D-Alternative AMD Mantle zu unterstützen. Dies soll unter anderem die Renderqualität erheblich steigern.[4] Auch wird die Techdemo rund um die von AMD erschaffene Figur Ruby auf die CryEngine setzen.[5]

Auf der Gamescom wurde am 18. August 2011 ein kostenloses SDK veröffentlicht, mit dem nicht-kommerzielle Spiele entwickelt werden dürfen.[6]

Lizenzmodelle[Bearbeiten]

Die CryEngine 3 wird derzeit in vier verschiedenen Lizenzmodellen vertrieben:[7]

  1. Für nicht-kommerzielle Nutzung und für die Lehre: Kostenfrei
  2. Für unabhängige Spieleentwickler: 20% der Einnahmen des veröffentlichten Spiels gehen an Crytek
  3. Für unabhängige Entwicklungsstudios und reine Downloadspiele (Kosten unbekannt)
  4. Für große Entwicklungsstudios (wie Valve, EA, Ubisoft etc., Kosten unbekannt)

Liste von Programmen, die die CryEngine nutzen[Bearbeiten]

CryEngine[Bearbeiten]

CryEngine 2[Bearbeiten]

CryEngine 3[Bearbeiten]

CryEngine (4. Generation)[Bearbeiten]

Titel Erscheinungsjahr Entwickler Publisher Plattform
Arena of Fate 2014 Crytek Black Sea Crytek Microsoft Windows, PlayStation 4, Xbox One
Armored Warfare 2014 Obsidian Entertainment Obsidian Entertainment Microsoft Windows
BattleCry 2015 Battlecry Studios Bethesda Softworks Microsoft Windows
Everybody's Gone to the Rapture 2015 The Chinese Room
SCE Santa Monica Studio
Sony Computer Entertainment PlayStation 4
Evolve 2014 Turtle Rock Studios 2K Games Microsoft Windows, PlayStation 4, Xbox One
Homefront: The Revolution 2015 Crytek UK Deep Silver Microsoft Windows, PlayStation 4, Xbox One, Linux
Human Element 2015 Robotoki Microsoft Windows, PlayStation 4, Xbox One, Wii U
Hunt: Horrors of the Gilded Age 2014 Crytek USA Crytek Microsoft Windows, PlayStation 4, Xbox One
Kingdom Come: Deliverance 2015 Warhorse Studios Warhorse Studios Microsoft Windows, OS X, Linux, PlayStation 4, Xbox One
Project Heart and Soul Reach Game Studios Microsoft Windows, PlayStation 4
Ryse: Son of Rome[33] 2013 Crytek Frankfurt Microsoft Studios Xbox One
Star Citizen 2015 Cloud Imperium Games Microsoft Windows, OS X, Linux
The Collectables 2014 Crytek Frankfurt DeNA iOS, Android

[34]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: CryEngine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.pcgames.de/aid,706535/CryEngine-3-Inklusive-3D-Modus-Das-kann-Cryteks-neueste-Grafik-Engine/PC/ Meldung vom 15. März 2010 (aufgerufen am 16. März 2010)
  2. http://www.crydev.net/newspage.php?news=72255 Meldung vom 18. August 2011
  3. http://www.heise.de/newsticker/meldung/Crysis-2-Tessellation-und-Co-dank-DirectX-11-1269086.html Meldung vom 28. Juni 2011
  4. http://www.hardwareluxx.de/index.php/news/software/spiele/30720-cryengine-soll-renderqualitaet-mit-mantle-erheblich-steigern.html
  5. http://www.hardwareluxx.de/index.php/news/software/spiele/27998-gpu14-tech-day-partner-von-amd-zeigen-tech-demos.html
  6. http://www.crydev.net/newspage.php?news=72255
  7. http://mycryengine.com/index.php?conid=43
  8. US-Studio lizenziert Engine von „Crysis“ (Deutsch) Abgerufen am 1. Januar 2008.
  9. Online-Rollenspiel wechselt zur Crysis-Engine (Deutsch) Abgerufen am 1. Juni 2009.
  10. http://www.thisisgame.com/go/2011/03/24/archeage-wears-cry-engine-3/
  11. http://mycryengine.com/index.php?conid=69&id=10
  12. http://mycryengine.com/index.php?conid=69&id=11
  13. http://mycryengine.com/index.php?conid=69&id=14
  14. http://crytek.com/games/crysis2/overview
  15. EA und Crytek kündigen Crysis 3 an – Meldung bei Electronic Arts, vom 16. April 2012 (Aufgerufen am: 17. April 2012)
  16. http://www.pcgames.de/Enemy-Front-PC-238816/News/Enemy-Front-Zweiter-Weltkriegs-Shooter-mit-CryEngine-3-Destruction-System-und-Nazi-Story-angekuendigt-855159/
  17. http://www.enodo.fr/content/Home-page/home_pageUK.php
  18. http://mycryengine.com/index.php?conid=69&id=4
  19. http://www.demonews.de/Spiele/Lichdom/News/CryEngine-3-Action-angekuendigt-33720/
  20. Meldung: US Militär gibt Entwicklung einer Simulation für Soldaten auf Basis der CryEngine 3 bekannt
  21. http://mycryengine.com/index.php?conid=69&id=2
  22. http://playerb99.wix.com/elitesupport#!downloads/c5o
  23. http://www.realitymod.com/forum/f380-project-reality-news/124409-project-reality-2-game-announced.html
  24. http://city-interactive.com/en/Games/Sniper-Ghost-Warrior-2/PC
  25. http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=99319
  26. http://crytek.com/games/warface/overview
  27. http://mwomercs.com
  28. http://www.pcgameshardware.de/Star-Citizen-PC-256428/Specials/Star-Citizen-mit-Cryengine-3-1030125/
  29. Technik-Video zu Star Citizen und anderen CryEngine-Titeln
  30. http://www.panzar.com/literature.php
  31. http://www.hardwareluxx.de/index.php/news/software/spiele/27998-gpu14-tech-day-partner-von-amd-zeigen-tech-demos.html
  32. http://kingdomcomerpg.com/
  33. http://crytek.com/games/ryse/overview
  34. CryEngine auf crytek.com