Danny Graham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Danny Graham

Danny Graham im Jahre 2010

Spielerinformationen
Voller Name Daniel Anthony William Graham
Geburtstag 12. August 1985
Geburtsort GatesheadEngland
Größe 185 cm
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
FC Chester-le-Street Town
FC Middlesbrough
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2003–2007
2004
2005–2006
2006
2006
2007–2009
2009–2011
2011–2013
2013–
2013–
FC Middlesbrough
FC Darlington (Leihe)
Derby County (Leihe)
Leeds United (Leihe)
FC Blackpool (Leihe)
Carlisle United
FC Watford
Swansea City
AFC Sunderland
Hull City (Leihe)
15 0(1)
9 0(2)
14 0(0)
3 0(0)
4 0(1)
56 (19)
91 (38)
54 (15)
11 0(0)
0 0(0)
Nationalmannschaft
2004–2005 England U-20 1 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 17. März 2013

Daniel „Danny“ Anthony William Graham (* 12. August 1985 in Gateshead) ist ein englischer Fußballspieler, der seit 2013 beim AFC Sunderland unter Vertrag steht.

Sportlicher Werdegang[Bearbeiten]

FC Middlesbrough[Bearbeiten]

Seine aktive Karriere als Fußballspieler begann Graham im Nachwuchs seines tief unterklassig spielenden Heimatvereins, dem FC Chester-le-Street Town. Vom Non-League-Football-Team kam er schließlich in den Jugendbereich des Profiklubs FC Middlesbrough, bei dem er sämtliche Jugendspielklassen durchlief. Da Danny Graham bei den Profis des FC Middlesbrough nur selten zum Einsatz kam, verbrachte er die ersten Jahre seiner Karriere überwiegend auf Leihbasis bei unterklassigen Vereinen. In der Premier League 2004/05 kam Graham für Middlesbrough immerhin zu elf Erstligaeinsätzen und erzielte dabei ein Tor. Nach weiteren Ausleihgeschäften an Zweit- und Drittligisten wechselte Graham Anfang 2007 auf Leihbasis zum Drittligisten Carlisle United. Dort erzielte er sieben Treffer in elf Einsätzen und bewarb sich damit für einen festen Vertrag.

Carlisle United[Bearbeiten]

Zu Beginn der Saison 2007/08 erhielt Graham einen Zweijahresvertrag in Carlisle [1] und erzielte für seinen Verein 15 Tore in 47 Drittligaspielen. Auch in der Folgesaison konnte er erneut 15 Treffer erzielen. Da seine Mannschaft jedoch weit von einem Aufstieg in die zweite Liga entfernt war, wechselte er zum zweiten Mal den Verein in Richtung FC Watford und unterschrieb einen Zweijahresvertrag.[2]

FC Watford[Bearbeiten]

Mit seinem neuen Team startete Graham (46 Spiele/14 Tore) in der Football League Championship 2009/10 und belegte dort am Saisonende den 16. Tabellenplatz. Der Verein aus dem 32 km nordwestlich von London gelegenen Watford konnte in der Saison 2010/11 diese Platzierung mit Platz 14 nur unwesentlich steigern und verpasste damit abermals deutlich den Einzug ins Play-Off-Halbfinale. Danny Graham erzielte 24 Tore in 45 Spielen und avancierte damit zum Torschützenkönig der Football League Championship. Als Auszeichnung für seine guten Leistungen wurde er ins PFA Team of the Year gewählt.

Swansea City[Bearbeiten]

Nachdem Watford zuvor ein Angebot der Queens Park Rangers abgelehnt hatte, wechselte Graham zur Saison 2011/12 zum Premier League-Aufsteiger Swansea City für eine Ablösesumme von 3,5 Mio. Pfund.[3] Mit Grahams neuen Verein aus Swansea spielte in der Premier League 2011/12 erstmals ein walisischer Verein in der 1992 gegründeten neuen höchsten englischen Spielklasse.

Im Januar 2013 wechselte Graham zum AFC Sunderland und unterschrieb dort einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2015/16.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Carlisle win race to sign Graham Artikel vom 6. Juni 2007 bei bbc.co.uk
  2. Watford sign Graham from Carlisle Artikel vom 2. Juli 2009 bei bbc.co.uk
  3. Danny Graham completes Swansea medical to seal move Artikel vom 17. Juni 2011 bei bbc.co.uk
  4. bbc.co.uk: „Danny Graham: Swansea striker makes £5m Sunderland switch“ (englisch, 31. Januar 2013, abgerufen am 17. März 2013)