Die Herzensbrecher von der letzten Bank

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Handlung und Kritiken zu ergänzen

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Filmdaten
Deutscher Titel Die Herzensbrecher von der letzten Bank
Originaltitel Student Exchange
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1987
Länge 90 Minuten
Stab
Regie Mollie Miller
Drehbuch William Davies,
Debra Frankel,
William Osborne
Produktion Charles Milhaupt,
Richard Luke Rothschild
Musik Phil Marshall
Kamera Fred J. Koenekamp
Schnitt Paul Dixon,
John Woodcock
Besetzung

Die Herzensbrecher von der letzten Bank (Originaltitel: Student Exchange) ist eine US-amerikanische TV-Filmkomödie aus dem Jahr 1987. Regie bei dieser Disney-Produktion führte Mollie Miller, die Hauptrollen spielten Viveka Davis und Todd Field.

Handlung[Bearbeiten]

Die High-School-Schüler Carol und Neil bekommen die besten Noten an ihrer Schule und werden im Herbst auf renommierte Colleges gehen. Sie werden von ihren Mitschülern überhaupt nicht wahrgenommen, auch die Lehrer können sich kaum an ihre Namen erinnern. So schmieden beide den Plan, als vermeintliche Austauschschüler aus Frankreich bzw. Italien groß rauszukommen.

Carol und Neil pauken Fremdsprachen, kleiden sich neu ein und haben bald ihren großen Auftritt. Neil kann endlich seine angebetete Dorrie beeindrucken, Carol bekommt nicht nur die heiß ersehnte Rolle im Schulmusical, sondern erregt auch die Aufmerksamkeit von Rod. Verwicklungen ergeben sich, als Rods Exfreundin Kathy und Carols kleine Schwester hinter die Sache kommen.

Weblinks[Bearbeiten]