Eddie Floyd

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eddie Floyd

Eddie Floyd (* 25. Juni 1937 in Montgomery, Alabama) ist ein US-amerikanischer Soul- und Rhythm-and-Blues-Sänger sowie Liedschreiber des legendären Stax-Labels.

Als Sänger der Gruppe The Falcons wurde er durch Wilson Pickett ersetzt und hatte in den späten 1960er Jahren einige Solohits, davon gelangten 12 Lieder in die US-amerikanischen Top 100. Sein bekanntestes Lied dürfte zweifellos „Knock on Wood“ sein, welches er mit Steve Cropper 1965 geschrieben hat. Dieser Song wurde von vielen Musikgrößen gecovert, darunter David Bowie, James Taylor, Eric Clapton, Otis Redding, Ella Fitzgerald u.v.m. Die erfolgreichste Version stammt von Amii Stewart, die mit ihrem Disco-Remake 1979 bis auf Platz eins der US-Charts klettern konnte.

Im zweiten Blues-Brothers-Film wirkte er mit und war auch mit der Blues Brothers Band auf Tour. Im September 2002 erhielt er den Memphis Sound Award. Eddie Floyd wurde auch in die Alabama Music Hall Of Fame aufgenommen.

Diskografie[Bearbeiten]

Singles[Bearbeiten]

  • Things Get Better / Good Love Bad Love 1966
  • Knock On Wood / Got To Make A Comeback 1966
  • Raise Your Hand / I've Been Feeling Bad 1967
  • Don't Rock The Boat / This House 1967
  • Love Is A Doggone Good Thing / Hey Now 1967
  • On A Saturday Night / Under My Nose 1967
  • Big Bird / Holding On With Both Hands 1968
  • Bring It On Home To Me / Sweet Things You Do 1968
  • I've Got To Have Your Love / Girl I Love You 1969
  • Don't Tell Your Mama / Consider Me 1969
  • Soul-A-Lujah 1969, mit William Bell
  • Never Let You Go / Ain't That Good 1969, mit Mavis Staples
  • Why Is The Wine Sweeter? / People Get Together 1969
  • California Girl / Woodman 1970
  • My Girl / Laurie 1970
  • The Best Years Of My Life / My Little Girl 1970
  • When My Baby Said Goodbye / Oh How It Rained 1971
  • Blood Is Thicker Than Water / Have You Heard The Word 1971
  • Yum Yum Yum (I Want Some) / Tears Of Joy 1972
  • You're Good Enough (To Me Baby) / Spend All You Have On Love 1972
  • Lay Your Loving On Me / Knock On Wood 1973
  • Baby Lay Your Head Down / Check Me Out 1973
  • I Wanna Do Things For You / We've Been Through Too Much 1973
  • Guess Who / Something To Write Home About 1974
  • Soul Street / Highway Man 1974
  • I Got A Reason To Smile / Stealing Love 1974
  • Talk To The Man / I Got A Reason To Smile 1975
  • I'm So Glad I Met You / I'm So Grateful 1975

Weblinks[Bearbeiten]