Eisschnelllauf-Sprintweltmeisterschaft 1978

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 9. Eisschnelllauf-Sprintweltmeisterschaft wurde vom 11. bis 12. Februar im US-amerikanischen Lake Placid (James B. Sheffield Olympic Skating Rink) ausgetragen.

Wettbewerb[Bearbeiten]

  • 57 Sportler aus 15 Nationen nahmen am Mehrkampf teil
Teilnehmende Nationen
AustralienAustralien Australien
KanadaKanada Kanada
FrankreichFrankreich Frankreich
Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik
JapanJapan Japan
Korea SudSüdkorea Südkorea
NiederlandeNiederlande Niederlande
NorwegenNorwegen Norwegen
PolenPolen Polen
SchweizSchweiz Schweiz
SchwedenSchweden Schweden
Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Frauen[Bearbeiten]

Endstand[Bearbeiten]

  • Zeigt die zwölf erfolgreichsten Sportlerinnen der Sprint-WM
Rang Name 1. Lauf
500 Meter
Pkt. 1. Lauf
1.000 Meter
Pkt. 2. Lauf
500 Meter
Pkt. 2. Lauf
1.000 Meter
Pkt. Gesamt-
pkt.
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Lyubov Sadchikova 43,32 (2) 43,32 1:29,94 (4) 44,97 42,38 (1) 42,38 1:28,00 (1) 44,00 174,670
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Beth Heiden 42,97 (1) 42,97 1:29,16 (2) 44,58 42,89 (2) 42,89 1:28,82 (2) 44,41 174,850
3 PolenPolen Erwina Rys-Ferens 44,07 (7) 44,07 1:30,18 (6) 45,09 43,57 (4) 43,57 1:29,51 (4) 44,75 177,485
4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kim Kostron 43,82 (4) 43,82 1:28,77 (1) 44,38 44,86 (13) 44,86 1:30,26 (5) 45,13 178,195
5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Connie Paraskevin 43,36 (3) 43,36 1:32,48 (17) 46,24 43,35 (3) 43,35 1:31,11 (11) 45,55 178,505
6 NiederlandeNiederlande Haitske Valentijn-Pijlman 43,85 (5) 43,85 1:30,48 (7) 45,24 44,24 (7) 44,24 1:30,84 (9) 45,42 178,750
7 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Cornelia Jacob 43,92 (6) 43,92 1:32,52 (18) 46,26 43,68 (5) 43,68 1:30,68 (6) 45,34 179,200
8 SchwedenSchweden Annette Karlsson 44,3 (11) 44,30 1:31,34 (11) 45,67 44,64 (10) 44,64 1:30,71 (7) 45,35 179,965
9 NorwegenNorwegen Lisbeth Korsmo-Berg 44,17 (9) 44,17 1:31,08 (9) 45,54 44,50 (9) 44,50 1:31,64 (13) 45,82 180,030
10 KanadaKanada Sylvia Burka 44,12 (8) 44,12 1:32,05 (15) 46,02 44,69 (11) 44,69 1:30,90 (10) 45,45 180,285
11 NiederlandeNiederlande Sophie Westenbroek 45,09 (18) 45,09 1:31,22 (10) 45,61 45,40 (18) 45,40 1:28,89 (3) 44,44 180,545
12 KanadaKanada Kathy Vogt 44,37 (12) 44,37 1:32,68 (19) 46,34 44,34 (8) 44,34 1:32,50 (17) 46,25 181,300

1. Lauf 500 Meter[Bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Beth Heiden Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 42,97 42,97
2 Lyubov Sadchikova Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 43,32 43,32
3 Connie Paraskevin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 43,36 43,36
4 Kim Kostron Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 43,82 43,82
5 Haitske Valentijn-Pijlman NiederlandeNiederlande Niederlande 43,85 43,85
6 Cornelia Jacob Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 43,92 43,92
7 Erwina Rys-Ferens PolenPolen Polen 44,07 44,07
8 Sylvia Burka KanadaKanada Kanada 44,12 44,12
9 Lisbeth Korsmo-Berg NorwegenNorwegen Norwegen 44,17 44,17
9 Sylvia Brunner SchweizSchweiz Schweiz 44,17 44,17

1. Lauf 1.000 Meter[Bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Kim Kostron Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:28,77 44,38
2 Beth Heiden Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:29,16 44,58
3 Bjørg Eva Jensen NorwegenNorwegen Norwegen 1:29,88 44,94
4 Lyubov Sadchikova Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 1:29,94 44,97
5 Sylvia Filipsson SchwedenSchweden Schweden 1:30,05 45,02
6 Erwina Rys-Ferens PolenPolen Polen 1:30,18 45,09
7 Haitske Valentijn-Pijlman NiederlandeNiederlande Niederlande 1:30,48 45,24
8 Cindy Seikkula Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:30,92 45,46
9 Lisbeth Korsmo-Berg NorwegenNorwegen Norwegen 1:31,08 45,54
10 Sophie Westenbroek NiederlandeNiederlande Niederlande 1:31,22 45,61
14 Sylvia Brunner SchweizSchweiz Schweiz 1:31,95 45,97

2. Lauf 500 Meter[Bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Lyubov Sadchikova Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 42,38 42,38
2 Beth Heiden Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 42,89 42,89
3 Connie Paraskevin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 43,35 43,35
4 Erwina Rys-Ferens PolenPolen Polen 43,57 43,57
5 Cornelia Jacob Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 43,68 43,68
6 Sylvia Brunner SchweizSchweiz Schweiz 43,76 43,76
7 Haitske Valentijn-Pijlman NiederlandeNiederlande Niederlande 44,24 44,24
8 Kathy Vogt KanadaKanada Kanada 44,34 44,34
9 Lisbeth Korsmo-Berg NorwegenNorwegen Norwegen 44,50 44,50
10 Annette Karlsson SchwedenSchweden Schweden 44,64 44,64

2. Lauf 1.000 Meter[Bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Lyubov Sadchikova Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 1:28,00 44,00
2 Beth Heiden Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:28,82 44,41
3 Sophie Westenbroek NiederlandeNiederlande Niederlande 1:28,89 44,44
4 Erwina Rys-Ferens PolenPolen Polen 1:29,51 44,75
5 Kim Kostron Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:30,26 45,13
6 Cornelia Jacob Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 1:30,68 45,34
7 Annette Karlsson SchwedenSchweden Schweden 1:30,71 45,35
8 Sijtje van der Lende NiederlandeNiederlande Niederlande 1:30,83 45,41
9 Haitske Valentijn-Pijlman NiederlandeNiederlande Niederlande 1:30,84 45,42
10 Sylvia Burka KanadaKanada Kanada 1:30,90 45,45
24 Sylvia Brunner SchweizSchweiz Schweiz 1:39,98 49,99

Männer[Bearbeiten]

Endstand[Bearbeiten]

  • Zeigt die zwölf erfolgreichsten Sportler der Sprint-WM
Rang Name 1. Lauf
500 Meter
Pkt. 1. Lauf
1.000 Meter
Pkt. 2. Lauf
500 Meter
Pkt. 2. Lauf
1.000 Meter
Pkt. Gesamt-
pkt.
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eric Heiden 38,22 (1) 38,22 1:17,47 (1) 38,73 38,69 (2) 38,69 1:16,52 (1) 38,26 153,905
2 NorwegenNorwegen Frode Rønning 38,54 (2) 38,54 1:20,68 (9) 40,34 38,52 (1) 38,52 1:19,11 (6) 39,55 156,955
3 SchwedenSchweden Johan Granath 39,10 (7) 39,10 1:19,96 (6) 39,98 39,43 (7) 39,43 1:18,32 (2) 39,16 157,670
4 NiederlandeNiederlande Jos Valentijn 39,11 (9) 39,11 1:19,53 (4) 39,76 39,48 (9) 39,48 1:18,94 (5) 39,47 157,825
5 Sowjetunion 1955Sowjetunion Waleri Muratow 38,67 (3) 38,67 1:20,82 (10) 40,41 38,98 (3) 38,98 1:19,69 (8) 39,84 157,905
6 NorwegenNorwegen Terje Andersen 39,48 (13) 39,48 1:19,45 (2) 39,72 39,50 (11) 39,50 1:18,58 (3) 39,29 157,995
7 SchwedenSchweden Oloph Granath 39,10 (7) 39,10 1:20,14 (7) 40,07 39,63 (12) 39,63 1:20,04 (9) 40,02 158,820
8 PolenPolen Jan Jóżwik 39,01 (4) 39,01 1:22,42 (18) 41,21 39,49 (10) 39,49 1:20,38 (11) 40,19 159,900
9 Sowjetunion 1955Sowjetunion Jewgeni Kulikow 39,06 (5) 39,06 1:23,04 (22) 41,52 39,99 (18) 39,99 1:18,79 (4) 39,39 159,965
10 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Peter Mueller 39,40 (10) 39,40 1:19,78 (5) 39,89 41,08 (28) 41,08 1:20,89 (12) 40,44 160,815
11 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Chapin 39,41 (11) 39,41 1:23,25 (23) 41,62 39,19 (5) 39,19 1:21,22 (15) 40,61 160,835
12 Korea SudSüdkorea Lee Yeong-ha 40,43 (24) 40,43 1:20,27 (8) 40,13 39,71 (13) 39,71 1:21,31 (17) 40,65 160,930

1. Lauf 500 Meter[Bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Eric Heiden Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 38,22 38,22
2 Frode Rønning NorwegenNorwegen Norwegen 38,54 38,54
3 Waleri Muratow Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 38,67 38,67
4 Jan Jóżwik PolenPolen Polen 39,01 39,01
5 Jewgeni Kulikow
Kai Arne Engelstad
Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion
NorwegenNorwegen Norwegen
39,06 39,06
7 Johan Granath
Oloph Granath
SchwedenSchweden Schweden
SchwedenSchweden Schweden
39,10 39,10
9 Jos Valentijn NiederlandeNiederlande Niederlande 39,11 39,11
10 Peter Mueller Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 39,40 39,40
21 Stefan Panzer Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 40,17 40,17
26 Roland Vetter Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 40,69 40,69

1. Lauf 1.000 Meter[Bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Eric Heiden Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:17,47 38,73
2 Terje Andersen NorwegenNorwegen Norwegen 1:19,45 39,72
3 Kai Arne Engelstad NorwegenNorwegen Norwegen 1:19,51 39,75
4 Jos Valentijn NiederlandeNiederlande Niederlande 1:19,53 39,76
5 Peter Mueller Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:19,78 39,89
6 Johan Granath SchwedenSchweden Schweden 1:19,96 39,98
7 Oloph Granath SchwedenSchweden Schweden 1:20,14 40,07
8 Lee Yeong-ha Korea SudSüdkorea Südkorea 1:20,27 40,13
9 Frode Rønning NorwegenNorwegen Norwegen 1:20,68 40,34
10 Waleri Muratow Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 1:20,82 40,41
14 Stefan Panzer Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 1:22,23 41,11
24 Roland Vetter Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 1:23,26 41,63

2. Lauf 500 Meter[Bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Frode Rønning NorwegenNorwegen Norwegen 38,52 38,52
2 Eric Heiden Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 38,69 38,69
3 Waleri Muratow Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 38,98 38,98
4 Kai Arne Engelstad NorwegenNorwegen Norwegen 39,05 39,05
5 Jim Chapin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 39,19 39,19
6 Gaétan Boucher KanadaKanada Kanada 39,34 39,34
7 Johan Granath
André Kraaijeveld
SchwedenSchweden Schweden
NiederlandeNiederlande Niederlande
39,43 39,43
9 Jos Valentijn NiederlandeNiederlande Niederlande 39,48 39,48
10 Jan Jóżwik PolenPolen Polen 39,49 39,49
14 Stefan Panzer Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 39,75 39,75
19 Roland Vetter Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 40,10 40,10

2. Lauf 1.000 Meter[Bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Eric Heiden Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:16,52 38,26
2 Johan Granath SchwedenSchweden Schweden 1:18,32 39,16
3 Terje Andersen NorwegenNorwegen Norwegen 1:18,58 39,29
4 Jewgeni Kulikow Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 1:18,79 39,39
5 Jos Valentijn NiederlandeNiederlande Niederlande 1:18,94 39,47
6 Frode Rønning NorwegenNorwegen Norwegen 1:19,11 39,55
7 Gaétan Boucher KanadaKanada Kanada 1:19,40 39,70
8 Waleri Muratow Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 1:19,69 39,84
9 Oloph Granath SchwedenSchweden Schweden 1:20,04 40,02
10 Øystein Konsmo NorwegenNorwegen Norwegen 1:20,05 40,02
19 Stefan Panzer Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 1:21,74 40,87
21 Roland Vetter Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 1:21,81 40,90

Weblinks[Bearbeiten]