F. W. Breithaupt & Sohn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von F.W. Breithaupt & Sohn)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Firma F.W. Breithaupt & Sohn GmbH Co. KG ist ein Hersteller von Präzisionsmessinstrumenten. Die Firma hat seit ihrer Gründung 1762 durch den späteren Hofmechaniker Johann Christian Breithaupt am Hofe des Landgrafen von Hessen-Kassel ihren Sitz in Kassel und stellt feinmechanisch-optische Instrumente her. Mitglieder der Unternehmerfamilie, die seit sieben Generationen die Geschäfte führt, waren der Sohn des Gründers, Hofmechanicus Friedrich Wilhelm Breithaupt[1] (1780–1855), dessen Enkel, der Erfinder Wilhelm Breithaupt (1841–1931) und der Erfinder und Offizier Wilhelm Ritter von Breithaupt (1809–1889).

Produkte[Bearbeiten]

Hergestellt werden heute vornehmlich Theodolite, Nivelliere, Tachymeter, Prüfinstrumente und Gleismeßgeräte.[2]

Breithaupt ist mit dem Conat Kompass Zulieferer für die Bundeswehr. Der 120 g schwere Kompass wird mit einer Ledertasche ausgeliefert. Das Gehäuse ist aus magnetfreiem Leichtmetall, die Kompassdose aus bruchsicherem Makrolon mit Flüssigkeitsdämpfung. Die 110 mm Anlegekante dient zum Messen von Entfernungen auf Karten; der Visiertunnel mit Kimme und Korn zum Peilen. Der untenliegende Daumenring erlaubt unverdecktes Peilen durch den Visiertunnel mit Kimme und Korn, ohne dass der oben liegende Kompassspiegel mit der Hand verdeckt wird. Der Peilspiegel stellt sich beim Öffnen automatisch in Visierstellung auf. Die Himmelsrichtungen sind mit nachleuchtenden Buchstaben gekennzeichnet. Verfügbar sind Kompassdosen mit der Inklination für die nördliche oder südliche Halbkugel sowie in 64(00/100)´ oder 360° Teilung.

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.breithaupt.de/

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. siehe den Artikel in der ADB, auch zu den damaligen Produkten der Firma
  2. Die Vermessung der Welt von Kassel aus in: FAZ vom 16. Oktober 2012, Seite 43

51.3105555555569.4752777777778Koordinaten: 51° 18′ 38″ N, 9° 28′ 31″ O