Illinois (Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Illinois
Studioalbum von Sufjan Stevens
Veröffentlichung Juli 2005
Aufnahme Ende 2004−Anfang 2005
Label Asthmatic Kitty
Format CD, LP
Genre Folk, Indie-Pop
Anzahl der Titel 22
Laufzeit ca. 74 Minuten

Besetzung

Produktion Sufjan Stevens
Chronologie
Seven Swans
(2004)
Illinois The Avalanche: Outtakes and Extras from the Illinois Album
(2006)
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
Illinoise[1]
  US 121 23.07.2005 (8 Wo.)

Illinois (auch: Sufjan Stevens Invites You To: Come On Feel the Illinoise) ist das fünfte Album des US-amerikanischen Songwriters und Multiinstrumentalisten Sufjan Stevens.

Name und Albumcover[Bearbeiten]

Nach Greetings from Michigan war Illinois bereits Stevens' zweites nach einem US-amerikanischen Bundesstaat benanntes Konzeptalbum. Stevens selbst schürte Gerüchte, das ein Zyklus für alle 50 Bundesstaaten geplant sei, erklärte aber 2009 in einem Interview, dass es sich eher um einen Marketing Gag handelte.[2]

Rechtliche Probleme gab es wegen des Albumcovers. Die ursprüngliche Version enthielt eine Abbildung von Superman vor der Skyline Chicagos.[3] Dieser wurde wegen der Urheberrechtsproblematik zunächst mit einem Sticker mit Luftballons überklebt[4], später wurden die Ballons fest ins Artwork integriert.[5]

Rezensionen[Bearbeiten]

Die Kritikerstimmen für Illinois waren beim Erscheinen bereits relativ positiv. So erhielt das Album bei Allmusic[6], Q[7], laut.de[8] und Rolling Stone[9] vier von fünf Punkten; bei Pitchfork Media gar 9.2 von 10[10].

In der Rückschau ist die Bewertung noch etwas besser; das Album fand sich in zahlreichen Jahresbestenlisten auf vorderen Rängen wieder (etwa Platz 7 beim NME[11]) und später ebenfalls in Bestenlisten zur 2000er-Dekade; siehe folgende Auswahl:

Veröffentlicher Listenname Platz Ref
NME The Top 100 Greatest Albums of the Decade #17 [12]
Pitchfork Media The Top 200 Albums of the 2000s #16 [13]
Rolling Stone 100 Best Albums Of The '00s #78 [14]

Das Album erhielt zudem den New Pantheon Award [15]

Trackliste[Bearbeiten]

  1. Concerning The UFO Sighting Near Highland, Illinois (2:08)
  2. The Black Hawk War, Or, How To Demolish An Entire Civilization And Still Feel Good About Yourself In The Morning, Or, We Apologize For The Inconvenience But You’re Going To Have To Leave Now, Or, “I Have Fought The Big Knives And Will Continue To Fight Them Until They Are Off Our Lands!” (2:14)
  3. Come On! Feel the Illinoise! (6:45)
  4. John Wayne Gacy, Jr. (3:19)
  5. Jacksonville (5:24)
  6. A Short Reprise for Mary Todd, Who Went Insane, But for Very Good Reasons (0:47)
  7. Decatur, or, Round of Applause for Your Step Mother! (3:03)
  8. One Last ’Woo-hoo’ for the Pullman (0:06)
  9. Chicago (6:04)
  10. Casimir Pulaski Day (5:53)
  11. To the Workers of the Rockford River Valley Region, I Have an Idea Concerning Your Predicament (1:40)
  12. The Man of Metropolis Steals Our Hearts (6:17)
  13. Prarie Fire That Wanders About (2:11)
  14. A Conjunction of Drones Simulating the Way in Which Sufjan Stevens Has an Existential Crisis in the Great Godfrey Maze (0:19)
  15. The Predatory Wasp of the Palisades Is Out to Get Us! (5:23)
  16. They Are Night Zombies!! They Are Neighbors!! They Are Neighbors!! They Have Come Back from the Dead!! Ahhhh! (5:09)
  17. Let's Hear That String Part Again, Because I Don't Think They Heard It All the Way Out in Bushnell (0:40)
  18. In This Temple As in the Hearts of Man for Whom He Saved the Earth (0:35)
  19. The Seer’s Tower (3:53)
  20. The Tallest Man, the Broadest Shoulders (7:02)
  21. Riffs and Variations on a Single Note for Jelly Roll, Earl Hines, Louis Armstrong, Baby Dodds, and the King of Swing, to Name a Few (0:46)
  22. Out of Egypt, into the Great Laugh of Mankind, and I Shake the Dirt from My Sandals As I Run (4:21)

Der Song Chicago wurde im Jahr 2006 für den Film Little Miss Sunshine verwendet[16].

beteiligte Musiker[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.billboard.com/charts/billboard-200#/album/sufjan-stevens/illinoise/720180
  2. Sufjan Stevens's symphony for New York (The Guardian)
  3. Cover mit Superman (Quelle: laut.de)
  4. überklebtes Albumcover (Quelle: Discogs)
  5. Cover mit Luftbaloons (Quelle: Asthmatic Kitty)
  6. Allmusic Review
  7. [Grundy, Gareth (August 2005). "Sufjan Stevens – Illinoise"]
  8. Review laut.de
  9. [Sheffield, Rob (July 28, 2005), "Sufjan Stevens: Illinois"]
  10. Pitchfork Media Review
  11. A decade in music – 50 best albums of 2005 (NME)
  12. "THE TOP 100 GREATEST ALBUMS OF THE DECADE" (NME)
  13. "The Top 200 Albums of the 2000s" (Pitchfork)
  14. "Rolling Stone’s 100 Best Albums, Songs Of The ’00s" (Rolling Stone)
  15. Meldung bei MTV.com
  16. Soundtrack bei Amazon