Isiolo County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Isiolo County
Basisdaten
Einwohner (Stand)
- Bevölkerungsdichte
143.294 Einw. (2009) [1]
6 Einw./km²
Fläche 25.336,1 km²
Koordinaten 0° 53′ N, 38° 40′ O0.8833333333333338.666666666667Koordinaten: 0° 53′ N, 38° 40′ O
Isiolo County (Kenia)
Isiolo County
Isiolo County
Politik
Provinz Eastern

Isiolo County (bis 2010 Isiolo District) ist ein County in der Provinz Eastern in Kenia. Die Hauptstadt des Countys ist Isiolo. Im County lebten 2009 143.294 Menschen auf 25.336,1 km².[1] 12,5 % der Haushalte sind an das Stromnetz angeschlossen.[2] Durch den County fließt der Uaso Nyiro.

Gliederung[Bearbeiten]

Der County teilt sich in sechs Divisionen und zwei Wahlbezirke, Isiolo North und Isiolo South, auf.

Divisionen
Division Einwohner (1999)[2] Hauptstadt
Central 52.280 Isiolo
Garba Tula 7.010 Garba Tula
Kinna 7.133 Kinna
Merti 15.771 Merti
Oldonyiro 9.669
Sericho 8.998
Gesamt 100.861 -

Religion[Bearbeiten]

Der County Isiolo gehört zum Apostolischen Vikariat der römisch-katholischen Kirche. Neben mehreren Primary und Secondary Schools unterhält die katholische Kirche im County Isiolo Kinderheime, medizinische Ambulanzen, eine Krankenpflegeschule und eine Fachhochschule. 27.000 Katholiken leben im County Isiolo.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Kenya’s 47 Counties. TISA, abgerufen am 3. März 2013 (englisch).
  2. a b Statistik auf cck.go.ke (PDF) (Version vom 30. Mai 2009 im Internet Archive)
  3. Apostolisches Vikariat Isiolo (Version vom 13. August 2006 im Internet Archive) auf der Homepage der Kenya Episcopal Conference