Isuzu Super Cruiser

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Isuzu
Soutetu rake and port.jpg
Super Cruiser
Hersteller: Isuzu
Bauart: Reisebus
Produktionszeitraum: 1986–1996
Achsen: 2
Motoren: 10PC1, 10PD1, 10PE1 (V10)
Länge: 12.000 mm
Breite: 2500 mm
Höhe:
Radstand: 5400 mm, 6150 mm
Vorgänger: Isuzu LV 219
Nachfolger: Isuzu Gala

Der Isuzu Super Cruiser war ein großer Reisebus von Isuzu.

Vorgänger[Bearbeiten]

  • CRA/CSA (1976)
  • K-CRA/CSA (1980)
  • P-LV219 (1984)

Galerie[Bearbeiten]

Modelle[Bearbeiten]

  • P-LV719 (1986)
  • U-LV771 (1990)
  • KC-LV781 (1995)

Galerie[Bearbeiten]

Modellpalette[Bearbeiten]

  • HD (Hochdecker) 12 m
  • SHD (Super-Hochdecker) 12 m
    • UFC (Super-Hochdecker mit Unterflurcockpit) 12 m

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Isuzu Super Cruiser – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien