John C. Stennis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
John C. Stennis

John Cornelius Stennis (* 3. August 1901 in Kemper County, Mississippi; † 23. April 1995 in Jackson, Mississippi) war ein US-Senator aus dem Bundesstaat Mississippi.

Er studierte Rechtswissenschaften und wurde noch als Student ins Repräsentantenhaus von Mississippi gewählt, dem er bis 1932 angehörte. Er war Staatsanwalt und dann Richter im Bundesstaat Mississippi.

Stennis kritisierte als erstes Mitglied der Demokratischen Partei den Senator Joseph McCarthy öffentlich.

Er gilt als Vater der modernen amerikanischen Marine, primär durch seine Arbeit im Streitkräfteausschuss des Senats von 1969 bis 1980. Die Navy dankte ihm dies, indem sie einen modernen Flugzeugträger, die USS John C. Stennis, nach ihm benannte. Auch das John C. Stennis Space Center, der John C. Stennis National Student Congress und die John-C.-Stennis-Schleuse samt zugehörigem Damm sollen an ihn erinnern.

Stennis’ politische Laufbahn währte 60 Jahre, in denen er niemals eine Wahlniederlage einstecken musste. Seine Karriere im Senat war mit 41 Jahren und zwei Monaten eine der längsten in der Geschichte. 1988 stand er schließlich nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung, sein Nachfolger wurde der Republikaner Trent Lott. Stennis unterrichtete danach an der Mississippi State University. Als überzeugter Rassist war er gegen die Bürgerrechtsbewegung und die Gleichberechtigung der schwarzen Bürger. Er war Unterzeichner des rassistischen Southern Manifesto. Während seiner Zeit als Staatsanwalt setzte er sich für die Hinrichtung von Schwarzen ein, die beim Verhör gefoltert worden waren, was Stennis auch bewusst war.[1] Später änderte sich seine Einstellung zum Wahlrecht der Schwarzen.[2] Er stimmte gegen die Einrichtung des Martin Luther King-Gedenktages,[3] unterstützte jedoch die Kandidatur von Mike Espy, der schwarzer Kongressabgeordneter wurde.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Richard C. Cortner: A Scottsboro Case in Mississippi. The Supreme Court and Brown v. Mississippi. University Press of Mississippi, Jackson MS u. a. 1986, ISBN 0-87805-284-4.
  2. http://www.c-spanvideo.org/videoLibrary/clip.php?appid=597250196
  3. http://inkslwc.wordpress.com/2008/04/07/mccain-was-wrong-voting-against-martin-luther-king-holiday-how-other-congressional-members-voted/

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: John C. Stennis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien