Jonathan de Guzmán

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jonathan de Guzmán

Jonathan de Guzmán, 2008

Spielerinformationen
Voller Name Jonathan Alexander de Guzmán
Geburtstag 12. September 1987
Geburtsort TorontoKanada
Größe 173 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
1999–2005 Feyenoord
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2005–2010
2010–2011
2011–2014
2012–2014
2014–
Feyenoord
Real Mallorca
FC Villarreal
Swansea City (Leihe)
SSC Neapel
109 (23)
34 0(5)
19 0(0)
71 0(9)
3 0(1)
Nationalmannschaft2
2008–
2013–
Niederlande U21
Niederlande
11 0(2)
13 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 21. September 2014
2 Stand: 12. Juli 2014

Jonathan Alexander de Guzmán (* 12. September 1987 in Toronto, Ontario) ist ein niederländischer Fußballspieler jamaikanisch-philippinischer Abstammung. Er ist der jüngere Bruder von Julián de Guzmán.

Karriere[Bearbeiten]

Im Alter von zwölf Jahren verließ er Kanada in Richtung Niederlande, wo er fortan für die Jugend von Feyenoord Rotterdam spielte. Sein Debüt im A-Team gab er im Jahr 2005 an seinem 18. Geburtstag im Ligaspiel gegen den SC Heerenveen. Sein erstes Tor in der Liga erzielte er am 30. September 2005 im Spiel gegen Willem II Tilburg.

Nachdem er im Februar 2008 die niederländische Staatsbürgerschaft erhalten hatte, entschied de Guzmán sich, für die Niederlande zu spielen, für die er dann an den Olympischen Sommerspielen 2008 teilnahm. Nach elf Jahren bei Feyenoord wechselte er im Juli 2010 zum von Michael Laudrup trainierten Real Mallorca.

Ende August 2011 wechselte er zu FC Villarreal.[1] Am 6. Februar 2013 debütierte er im Weltmeisterschaftsqualifikationsspiel gegen Italien in der "Elftal".

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jonathan de Guzman – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. www.villarrealcf.es/principal