Kwale County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Kwale District)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kwale County
Basisdaten
Einwohner (Stand)
- Bevölkerungsdichte
649.931 Einw. (2009) [1]
79 Einw./km²
Fläche 8270,3 km²
Koordinaten 4° 10′ S, 39° 27′ O-4.166666666666739.45Koordinaten: 4° 10′ S, 39° 27′ O
Kwale County (Kenia)
Kwale County
Kwale County
Politik
Provinz Coast

Kwale County (bis 2010 Kwale District) ist ein County in der Coast Province in Kenia. Die Hauptstadt des Countys ist Kwale. Im Kwale County lebten 2009 649.931 Menschen auf 8270,3 km². Der County unterteilt sich in fünf Divisionen: Kinango, Kubo, Matuga, Msamweni und Samburu.[2] Der Kwale County stößt im Süden an die Grenze zu Tansania, die östliche Begrenzung bildet der Indische Ozean. Die größten Städte im County sind Ukunda (61.000 Einwohner) und Msambweni (55.000 Einwohner). Beide Städte sind Touristenzentren. Im Jahr 2001 lebten 40 % der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze.[3]

Geografie[Bearbeiten]

Diani Beach, 2010

Kwale County verfügt über eine Küstenlinie von 250 km, darunter den bekannten Diani Beach. Im Westen des Countys befinden sich zwei Hochland-Plateaus, die Shimba Hills und an der Grenze zum Taita-Taveta County das Nyaka Plateau.[3]

Im Bezirk liegt das Shimba Hills National Reserve.

Gesundheitswesen[Bearbeiten]

Kwale County verfügte 2005 über 48 Einrichtungen des Gesundheitswesens, davon drei Krankenhäuser. Neben Malaria, Darm- und Atemwegsinfektionen stellen HIV und Aids ein großes Problem dar. Die HIV-Prävalenzrate betrug 2005 25 %.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kenya’s 47 Counties. TISA, abgerufen am 3. März 2013 (englisch).
  2. Kwale District Strategic Plan 2005–2010 (pdf; 952 kB), S. 10, abgerufen am 8. Juli 2012.
  3. a b Kwale District Profile (pdf; 519 kB) auf aridland.go.ke, S. 2, abgerufen am 8. Juli 2012.
  4. Kwale District Strategic Plan 2005–2010 (pdf; 952 kB), S. 16, abgerufen am 8. Juli 2012.