Lupin III

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lupin III (jap. ルパン三世, Rupan Sansei) ist eine in Japan sehr erfolgreiche Anime- und Manga-Serie des japanischen Manga-Autors Kazuhiko Katō, welcher auch unter dem Namen Monkey Punch bekannt ist. Die Serie, welche zum Seinen-Genre gehört, handelt von den Abenteuern des Arsène Lupin III und seinen Gefährten. Lupin III ist der Enkel des berühmten Meisterdiebs Arsène Lupin aus den Romanen von Maurice Leblanc. Neben dem Manga wurden auch einige Filme und TV-Specials produziert.

Handlung[Bearbeiten]

Lupin III ist wie sein Großvater ein Meisterdieb und verdient seinen Lebensunterhalt mit dem Diebstahl wertvoller Objekte. Begleitet wird Lupin dabei stets von seinem alten Bekannten Daisuke Jigen, einem meisterhaften Schützen. Eine weitere Begleiterin ist die Schönheit Fujiko Mine, der Lupin seit dem ersten Treffen hoffnungslos verfallen ist. Zwar arbeitet sie gelegentlich mit Lupin und seiner Gruppe zusammen, doch schafft sie es meistens alleine, die Beute einzustreichen und die anderen im Regen stehen zu lassen. Der letzte im Bunde ist Goemon Ishikawa XIII, ein japanischer Samurai und Meister der Schwertkunst. Goemon ist im Besitz des Allmächtigen Schwertes, das alles auf der Welt mühelos durchtrennen kann.

Da Lupin ein gesuchter Dieb ist, wird er ständig von Inspektor Zenigata verfolgt, welcher für Interpol arbeitet. Zenigata ist besessen davon, Lupin festzunehmen, doch bislang gelang ihm dies nur ein einziges Mal und Lupin konnte sich natürlich wieder befreien.

Der typische Inhalt der Serien bzw. Filme handelt meistens von geheimen Schätzen oder Dokumenten, die das Team um Lupin versucht zu stehlen.

Charaktere[Bearbeiten]

Arsène Lupin III (ルパン三世, Rupan sansei)
Er ist der Enkel des berühmten Meisterdiebs Arsène Lupin. Genau wie sein Großvater ist er ein gewitzter, durchtriebener und geschickter Meisterdieb. Seine Beuteziele sucht er sich meistens selbst aus, wobei er auch gerne andere Bösewichte beklaut. Sein Auftreten als Dieb wirkt zwar teilweise recht unprofessionell, dies ist jedoch nur Tarnung. Neben seiner Geschicklichkeit hat er immer kleine technische Spielereien als Hilfsmittel und für Notfälle dabei. Seine größte Schwachstelle ist seine Liebesbeziehung zu Fujiko, die ihn immer wieder in Schwierigkeiten bringt.
Daisuke Jigen (次元大介, Jigen Daisuke)
Daisuke ist der ständige Begleiter von Lupin und ein Meisterschütze. Mit seinem Combat Magnum Revolver trifft er dabei immer ins Schwarze, so wie mit jeder anderen Schusswaffe bis hin zur Panzerfaust. Seine Augen sind meist von seinem Markenzeichen, einem schwarzen Hut verdeckt, was ihn noch geheimnisvoller macht.
Fujiko Mine (峰不二子, Mine Fujiko)
Sie ist Lupins große Leidenschaft. Auch wenn man es ihr nicht auf den ersten Blick ansieht, ist sie eine extrem schlaue und ausgekochte Person, die es versteht, ihren weiblichen Charme für sich einzusetzen. Auf Lupins Diebestouren ist sie meistens in irgendeiner Form dabei, wobei sie im Gegensatz zu Jigen nicht loyal ihm gegenüber ist. Regelmäßig verbündet sie sich mit Lupins Gegenspieler oder Inspektor Zenigata, wenn es ihrem Erfolg förderlich ist. Jedoch kann Lupin sie meistens überlisten. Nur leider entkommt sie ihm dann zum Schluss mit einem Teil oder sogar der ganzen Beute.
Goemon Ishikawa XIII (石川五ェ門, Ishikawa Goemon)
Er ist ein Samurai der dreizehnten Generation und im Besitz des Allmächtigen Schwertes (斬鉄剣, Zantetsu-ken), was wörtlich übersetzt das "Eisen schneidende Schwert" bedeutet. Dieses Schwert ist in der Lage alles mühelos zu durchtrennen, außer Konnyaku, eine japanische Speise die von der Konsistenz sehr weich ist. Goemon ist nicht regelmäßig bei Lupins Abenteuern und manchmal verfolgt er auch ein ganz eigenes Ziel dabei.
Inspektor Zenigata (銭形警部, Zenigata-keibu)
Mit vollem Namen Koichi Zenigata (銭形幸一, Zenigata Kōichi) ist Polizist bei Interpol. Sein erklärtes Ziel ist es, Lupin und seine Bande um jeden Preis zu verhaften, wobei er hierzu teilweise recht abstruse Hilfsmittel einsetzt. Jedoch gelingt es ihm eigentlich nie, Lupin dingfest zu machen, da er mit dessen Genialität nicht mithalten kann. Auf den ersten Blicken mögen Zaza, wie Lupin ihn öfters liebevoll nennt, und Lupin erbitterte Feinde sein, doch verbindet sie auch eine Art Freundschaft. Wenn Lupin in einer Mission augenscheinlich getötet wird, ist Zenigata erst wieder glücklich, wenn er seinen geliebten Feind wieder verhaften kann. Sein Name ist im Übrigen eine Anspielung auf den Gangsterjäger Zenigata Heiji aus den Erzählungen von Nomura Kodō.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Manga[Bearbeiten]

Die original Mangaserie wurde von August 1967 bis April 1972 im japanischen Mangamagazin Weekly Manga Action veröffentlicht. Am Anfang der Serie war der Hauptcharakter Arsène Lupin III nicht zu vergleichen mit seinem gentlemanhaften Großvater und eher ein Weiberheld als ein Meisterdieb. Jedoch entwickelte er sich im Laufe der Serie zu einem liebenswerten Ganoven.

Anime[Bearbeiten]

In den späten 80ern wurde der Film Castle of Cagliostro stark geschnitten als "Hardyman räumt auf" auf VHS veröffentlicht. Jahre später wurden auf MTV die vier TV-Specials Voyage to Danger (Der Höllentrip), Dragon of Doom (Der Goldene Drache), The Pursuit of Harimao's Treasure (Der Schatz des Harimao) und The Secret of Twilight Gemini (Der Diamant der Dämmerung) gezeigt, allerdings jedes auf vier Episoden zugeschnitten. Ein neuer Release des Cagliostro-Movies in ungeschnittener Fassung und neuer Synchronisation ist im Februar 2006 bei Anime-Virtual unter dem Titel Das Schloss des Cagliostro erschienen. Weiter erschienen ab Juni 2006 auch noch die vier TV-Specials die MTV ausstrahlte unter ihren englischen Titeln auf DVD. Diese werden seit Ende 2006 in unregelmäßigen Abständen auf VOX gesendet. Im August 2006 erschien dann noch der Film Farewell to Nostradamus auf DVD. Die eigentliche Animeserie ist bisher noch nicht in deutscher Sprache erschienen.

Synchronsprecher[Bearbeiten]

Rolle japanischer Sprecher (Seiyū) deutscher Sprecher
Arsène Lupin III Yasuo Yamada, Kan’ichi Kurita Peter Flechtner
Daisuke Jigen Kiyoshi Kobayashi Tilo Schmitz
Fujiko Mine Yukiko Nikaido, Eiko Masuyama Ghadah Al-Akel
Goemon Ishikawa XIII Chikao Ōtsuka, Makio Inoue Peter Reinhardt
Inspektor Zenigata Gorō Naya Stefan Staudinger

Fernsehserie[Bearbeiten]

Jede der drei erschienenen Animestaffeln kann leicht anhand der Farbe von Lupins Jackett identifiziert werden. Denn in jeder Staffel hatte sein Jackett eine andere Farbe, welche auch in den Filmproduktionen beibehalten wurde. Daher kann aufgrund der Jackettfarbe die Handlungszeit jedes Films mit ein paar Ausnahmen innerhalb Lupins Karriere eingeordnet werden.

  • Lupin III, 1. Staffel, 23 Folgen (1971-1972): grünes Jackett
  • Lupin III (auch: Shin Lupin III (新ルパン三世)), 2. Staffel, 155 Folgen (1977-1980): rotes Jackett
  • Lupin III Part III, 3. Staffel, 50 Folgen (1984-1985): pinkfarbenes Jackett

Die meisten Geschichten der Animefolgen basierten auf den Mangageschichten. Jedoch wurden vereinzelt Adaptionen der Handlung gemacht, um diese besser im Fernsehen darstellen zu können.

Innerhalb der 2. Staffel wurde jede Woche eine neue Folge im japanischen Fernsehen gesendet. Auch war sie eine der ersten Serien, die zumindest teilweise in Stereo ausgestrahlt wurden.

Im Jahr 2006 wurde die Serie von TV Asahi auf Platz 39 der beliebtesten Anime Japans gewählt.[1]

2012 animierte TMS Entertainment die Fernsehserie Lupin the Third – Mine Fujiko to Iu Onna (LUPIN the Third -峰不二子という女-) die vom 5. April bis 28. Juni 2012 nach Mitternacht (und damit am vorigen Fernsehtag) auf NTV erstausgestrahlt wurde. Regie führte Sayo Yamamoto.

Filme[Bearbeiten]

TV-Specials[Bearbeiten]

Nr. Erschienen englischer Titel japanischer Titel deutscher Titel
01 01.04.1989 Bye-Bye Liberty Crisis バイバイ・リバティー・危機一発! (Bai Bai Ribatii - Kiki Ippatsu!)
02 27.07.1990 Hemingway Papers ヘミングウェイペーパーの謎 (Heminguwei Pēpā no Nazo)
03 09.08.1991 Napoleon's Dictionary! ナポレオンの辞書を奪え (Naporeon no Jisho wo Ubae)
04 24.07.1992 From Russia With Love ロシアより愛をこめて (Roshia yori Ai wo Komete)
05 23.07.1993 Orders to Assassinate Lupin / Voyage to Danger ルパン暗殺指令 (Rupan Ansatsu Shirei) Der Höllentrip
06 29.07.1994 Zantetsu Sword is on Fire / Dragon of Doom 燃えよ斬鉄剣 (Moeyo Zantetsuken) Der Goldene Drache
07 04.08.1995 Hunt for Harimao's Treasure / The Pursuit of Harimao's Treasure ハリマオの財宝を追え!! (Harimao no Zaiho wo oe!!) Der Schatz des Harimao
08 02.08.1996 The Secret of Twilight Gemini トワイライト☆ジェミニの秘密 (Towairaito Jemini no Himitsu) Der Diamant der Dämmerung
09 01.08.1997 In Memory of the Walther P-38 / Island of Assassins ワルサーP38 (Warusā P38)
10 24.07.1998 Memories of the Flame: Tokyo Crisis / Crisis in Tokyo 炎の記憶 ~TOKYO CRISIS~ (Honou no Kioku ~Tokyo Crisis~)
11 30.07.1999 Da Capo of Love: Fujiko's Unlucky Days / The Columbus Files 愛のダ・カーポ ~Fujiko's Unlucky Days (Ai no da kāpo - Fujiko's Unlucky Days)
12 28.07.2000 Money Wars / Missed by a Dollar 1$マネーウォーズ (1$ Manē Wōzu)
13 03.08.2001 Alcatraz Connection アルカトラズ・コネクション (Arukatorazu Konekushon)
14 26.07.2002 Episode 0: First Contact EPISODE:0(ゼロ) 『ファーストコンタクト』 (Episode: 0 (zero) "Fāsuto Kontakuto")
15 01.08.2003 Operation: Return the Treasure お宝返却大作戦!! (Otakara Henkyaku Dai-sakusen!!)
16 30.07.2004 Stolen Lupin 盗まれたルパン (Nusumareta Rupan)
17 22.07.2005 An Angel's Tactics - Fragments of a Dream are the Scent of Murder 天使の策略(タクティクス)~夢のカケラは殺しの香り~ (Tenshi no Sakuryaku (Takutikusu) - Yume no Kakera wa Koroshi no Kaori)
18 08.09.2006 Seven Days Rhapsody セブンデイズ・ラプソディ (Sebun Deizu Rapusodi)
19 27.07.2007 Elusiveness of the Fog 霧のエリューシヴ (Kiri no Erūshivu)
20 25.07.2008 sweet lost night ~Magic Lamp's nightmare premonition~ sweet lost night ~魔法のランプは悪夢の予感~ (Sweet Lost Night ~Mahō no Ranpu wa Akumu no Yokan~)
21 27.03.2009 Lupin III vs Detective Conan ルパン三世 vs 名探偵コナン (Rupan Sansei vs Meitantei Conan)
22 12.02.2010 Lupin III: the Last Job ルパン三世 the Last Job (Rupan Sansei the Last Job)
23 02.12.2011 Lupin III: Blood Seal - Eternal Mermaid ルパン三世 血の刻印 〜永遠のMermaid〜 (Rupan Sansei Chi no Kokuin - Eien no Māmeido)
24 02.11.2012 Record of Observations of the East - Another Page 東方見聞録 〜アナザーページ〜 (Tōhō kenbunroku - Anazā Pēji)
25 07.12.2013 Lupin III vs. Detective Conan: The Movie ルパン三世VS名探偵コナン THE MOVIE (Rupan Sansei vs Meitantei Conan: The Movie)

Am 1. April 1989 lief das erste TV-Special Bye-Bye Liberty Crisis auf NTV. Seitdem wird dort jedes Jahr ein Special von jeweils ca. 90 Minuten Länge ausgestrahlt. Jedes TV-Special hat normalerweise immer 2 Titel: Den Original-Titel in japanisch und einen von NTV für den weltweiten Vertrieb benutzten englischen Titel. Angegeben wurde jeweils der englische Titel. Falls bekannt wird auch noch der deutsche Titel mit angegeben. Von den Specials sind im deutschen Sprachraum nur Nr. 5 bis 8 erschienen.

Anlässlich des 55-jährigen Bestehens von NTV und des 50-jährigen von Yomiuri TV wurde am 27. März 2009 das Crossover-Special Lupin San-sei VS Meitantei Conan (ルパン三世VS名探偵コナン, Rupan san-sei VS meitantei Konan, engl. Untertitel: Lupin the 3rd VS Detective Conan) ausgestrahlt.[2]

Original Video Animation[Bearbeiten]

  • The Fuma Conspiracy (OVA - 1987)
  • Secret Files (OVA - 1989)
  • Return of Pycal (OVA - 2002)
  • Green vs Red (OVA - 2008)

Die OVA Secret Files enthält unter anderem zwei Versionen des ursprünglich bereits 1969 fertiggestellten Pilotfilm von Lupin III. Außerdem enthält die OVA Trailer zu den Filmen Mystery of Mamo, Das Schloss des Cagliostro und Legend of the Gold of Babylon.

Quellen[Bearbeiten]

  1. http://www.animenewsnetwork.com/news/2006-10-13/japan's-favorite-tv-anime
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-Format金曜特別ロードショー「ルパン三世vs名探偵コナン」. Nippon TV, abgerufen am 29. März 2009 (japanisch).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lupin III – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien