TMS Entertainment

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TMS Entertainment
Rechtsform Kabushiki-gaisha (Aktiengesellschaft)
Gründung 1995
Sitz Nakano, Tokio
Leitung Masanori Koga (Präsident) / Hajime Satomi (Geschäftsführer)
Mitarbeiter 298 (Stand: März 2007)
Umsatz (in Mio Yen) 15,592 (April 2006 - März 2007)
Branche Filmproduktion
Produkte Anime-Serien, -Filmen und OVAVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website http://www.tms-e.com/ (jap.)

K.K. TMS Entertainment (jap. 株式会社トムス エンタテインメント, Kabushiki-gaisha Tomusu Entateinmento, engl. TMS Entertainment Limited), ist eine japanische Filmproduktionsgesellschaft, hauptsächlich für Anime. Entstanden ist die Firma 1995 durch die Fusion des 1964 gegründeten Animationsstudios K.K. Tōkyō Movie Shinsha (株式会社東京ムービー新社) mit der 1946 gegründeten Firma Kyokuichi. 2000 benannte sich das Unternehmen in TMS Entertainment um. 2005 wurde die Firma dann eine Tochtergesellschaft von Sega Sammy Holdings.

In den über 40 Jahren seines Bestehens hat das Studio Tokyo Movie Shinsha eine Vielzahl von verschiedenen Anime-Serien, -Filmen und OVAs produziert und auch für ausländische Serien die Animationen erstellt, zum Beispiel für DiC Entertainment, Warner Bros. Animation oder Saban Entertainment.

Während die Firma gegenwärtig offiziell unter dem Namen TMS Entertainment geführt wird, nennt sich das Animationsstudio weiterhin Tōkyō Movie (東京ムービー, Tōkyō Mūbī). Es gibt auch eine Tochtergesellschaft namens Telecom Animation Film, mit welcher TMS Entertainment oft zusammenarbeitet.

Produktionen[Bearbeiten]

Filme

Fernsehserien

Original Video Animations

Weitere Anime-Produktionen

Diese Liste wird aus den Einträgen der Liste der Anime-Titel generiert. Einträge können und sollten dort ergänzt werden.


Ausländische Produktionen (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]