Marietta (Georgia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marietta
Cobb County Georgia Incorporated and Unincorporated areas Marietta Highlighted.svg
Lage von Marietta in Georgia
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Georgia
County:

Cobb County

Koordinaten: 33° 57′ N, 84° 32′ W33.953333333333-84.540555555556344Koordinaten: 33° 57′ N, 84° 32′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 58.478 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 2.670,2 Einwohner je km²
Fläche: 22 km² (ca. 8 mi²)
davon 21,9 km² (ca. 8 mi²) Land
Höhe: 344 m
Postleitzahlen: 30000-30099
Vorwahl: +1 770
FIPS:

13-49756

GNIS-ID: 0317694
Webpräsenz: www.mariettaga.gov/default.aspx
Bürgermeister: William B. Dunaway

Marietta ist die größte Stadt in Cobb County, Georgia und dessen County Seat. Das Wahrzeichen von Marietta ist das weltweit bekannte Big Chicken, eine 17 m hohe Stahlkonstruktion, die ein sich bewegendes Huhn darstellt.

Geschichte[Bearbeiten]

Das United States Army Corps of Engineers wählte Marietta in der Zeit von 1838 bis 1842 als Basis für den Bau der Western and Atlantic Railroad. In dieser Zeit wuchs die Stadt explosionsartig an.

Am 12. April 1862 wurde hier von einer Gruppe von Nordstaatlern eine Dampflokomotive gestohlen. Dieser Diebstahl führte zu einer Verfolgungsjagd per Lokomotive und ging als Andrews-Überfall in die US-Geschichte ein.

Die Stadt spielte während des Atlanta-Feldzug von Mai bis September 1864 eine größere Rolle, da hier die Schlacht von Marietta, die Schlacht von Kolb's Farm und die Schlacht von Kennesaw Mountain stattfanden. Die Kampfplätze liegen heute im Kennesaw Mountain National Battlefield Park. Auf den Friedhöfen von Marietta Confederate Cemetery und im Marietta National Cemetery sind tausende von Toten des Bürgerkrieges beerdigt worden.

Am 17. August 1915 geriet Marietta in die nationalen Schlagzeilen, nachdem hier der unter Mordanklage stehende Jude Leo Frank von einer Volksmenge gelyncht worden war. Es war der erste weithin beachtete antisemitisch motivierte Mordanschlag in der Geschichte der Vereinigten Staaten.

Bildung[Bearbeiten]

In Marietta sind drei Hochschulen angesiedelt:

Wirtschaft[Bearbeiten]

In Marietta befindet sich auch Dobbins Air Reserve Base, ein Luftstützpunkt der US-amerikanischen Luftwaffenreserve. Nebenan liegt ein Werk von Lockheed Martin, in dem viele Militärflugzeuge gebaut werden, z. B. C-130 Hercules und F-22 Raptor.

Ansässige Unternehmen[Bearbeiten]

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Fotos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Marietta – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien