Missionsgesellschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Missionsgesellschaften sind Einrichtungen, deren Ziel die Aussendung von Missionaren ist.

Missionsverbände[Bearbeiten]

Kirchliche Zuordnung von Missionsgesellschaften[Bearbeiten]

Der Begriff hat in den Kirchen teilweise unterschiedliche Bedeutung:

Evangelische Missionsgesellschaften (Auswahl)[Bearbeiten]

Freikirchliche Missionsgesellschaften (Auswahl)[Bearbeiten]

Interkonfessionelle Missionsgesellschaften (Auswahl)[Bearbeiten]

Zur Unterstützung der Missionsgesellschaften wurden seit dem 19. Jahrhundert zahlreiche Missionsvereine gegründet.

Katholische Missionsorden (Auswahl)[Bearbeiten]

Katholische Missionsgesellschaften und Missionswerke (Auswahl)[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Literatursuche zum Thema Missionsgesellschaft ist nicht zielführend. Siehe dazu die einzelnen Gesellschaften und die oben angeführten Artikel, insbesondere: Mission.