Nekrolog 2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nekrolog

◄◄20072008200920102011 | 2012 | 2013 | 2014

Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 2011 | Literaturjahr 2011 | Sportjahr 2011

Dies ist eine Liste im Jahr 2011 verstorbener bekannter Persönlichkeiten. Die Einträge erfolgen innerhalb der einzelnen Daten alphabetisch. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu finden.

1. Quartal[Bearbeiten]

Siehe: Nekrolog 1. Quartal 2011

2. Quartal[Bearbeiten]

Siehe: Nekrolog 2. Quartal 2011

3. Quartal[Bearbeiten]

Siehe: Nekrolog 3. Quartal 2011

4. Quartal[Bearbeiten]

Siehe: Nekrolog 4. Quartal 2011

Datum unbekannt[Bearbeiten]

Name Beruf / bekannt durch Alter Beleg
2011 Bernhard Beckmann deutscher Archäologe 85/86 ANB
2011 Gertrud Bünner deutsche Rhythmikerin 99 [1]
2011 Anatol Skakowsky russischer Schauspieler, Theaterpädagoge, Regisseur und Vertreter des Realismus
2011 Nasstasija Deanielovic serbisch-russische Theaterschauspielerin und Tänzerin
2011 Hans Berchtenbreiter deutscher Gold- und Silberschmied
zwischen 20. und 25. November Dereje Mekonnen äthiopischer Keyboarder, Arrangeur und Komponist 49 [2]
vor dem 14. November Mike Watson britischer Gitarrist 88 [3]
vor dem 15. November Birte Dronsek deutsche Fernsehredakteurin 54 [4]
Ende Oktober Jiří Hanzl tschechischer Eishockeytorwart und -trainer 89 [5]
vor dem 27. Oktober Constantin Păsărică rumänischer Fußballspieler 37 [6]
gefunden am 19. Oktober Lee Soo-chul südkoreanischer Fußballspieler und -trainer 45 [7]
Oktober Park Young-seok südkoreanischer Bergsteiger 47
vor dem 9. September Mircea Chivulescu rumänischer Basketballspieler 66/67 [8]
Mitte August Johann Traxler österreichischer Radrennfahrer 52 [9]
spätestens 5. August Pak Seung-zin nordkoreanischer Fußballspieler 70 [10]
vor dem 26. Juli Cornel Burada rumänischer Politiker und Rugbyfunktionär 82 [11]
vor dem 4. Juli Éva Sebők-Szalay ungarische Volleyballspielerin 62 [12]
vor dem 1. Juli Charlie Craig US-amerikanischer Musiker 73 [13]
Ende Juni Phil Shepardson US-amerikanischer Moderator 76 [14]
vor dem 13. Juni Johann Sterr deutscher Ringer 77 [15]
vermutlich 4. Juni Benjamín González spanischer Leichtathlet 53 [16]
Juni Guy Amouretti französischer Tischtennisspieler 86 [17]
Juni Elena Cassin italienische Altorientalistin 101/102? [18]
19. Mai bis Mitte Juni Benoît Guerrée französischer Journalist 35 [19]
gefunden am 31. Mai Rudy Williams US-amerikanischer Jazz-Trompeter 70 [20]
vor dem 28. Mai Ulrich Hartmann deutscher Politiker 73 [21]
vor dem 25. Mai Yoshio Sasamura japanischer Ingenieur und Funktionär 83/84 [22]
gefunden am 11. Mai Stanley Wright US-amerikanischer Jazzmusiker und Musikpädagoge 62 [23]
Ende April Helmut Rüßmann deutscher Mathematiker 80 [24]
Anfang April Detlef Girrmann deutscher Fluchthelfer 82 [25]
Anfang April Toon Nijssen niederländischer Fußballspieler 92 [26]
Anfang April Nedeljko Rašula bosnischer Politiker 73 [27]
Ende März Egbert Peters deutscher Rechtswissenschaftler 83 [28]
Anfang März Gerhard Kempter deutscher Chemiker und Hochschullehrer 79 [29]
Februar Stefan Andreae deutscher Pastoraltheologe 80
Februar Radivoje Glavić jugoslawischer Jurist 89? [30]
Februar Shi Yafeng chinesischer Geophysiker 91 [31]
Anfang Februar Larry Weiss US-amerikanischer Jazzmusiker 83 [32]
Ende Januar Erkki Raatikainen finnischer Politiker 80 [33]
vor dem 20. Januar Roman Weyl deutscher Szenenbildner 89 [34]
vor dem 19. Januar Marcello Bazzana italienischer Skispringer 57 [35]
Mitte Januar Hasso Billerbeck deutscher Schauspieler 70 [36]
Januar Dirk Strahlmeier deutscher Musiker  ?? [37]
Anfang Januar Susana Chávez mexikanische Schriftstellerin und Menschenrechtlerin 36 [38]
August 2011 Will Insley US-amerikanischer Maler und Architekt 81 [39]