Nichts als Ärger mit dem Typ

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Nichts als Ärger mit dem Typ
Originaltitel Outrageous Fortune
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1987
Länge 99 Minuten
Altersfreigabe FSK 12
Stab
Regie Arthur Hiller
Drehbuch Leslie Dixon
Produktion Robert W. Cort
Ted Field
Musik Alan Silvestri
Kamera David M. Walsh
Schnitt Tom Rolf
Besetzung

Nichts als Ärger mit dem Typ (Originaltitel: Outrageous Fortune) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1987. Regie führte Arthur Hiller, das Drehbuch schrieb Leslie Dixon.

Handlung[Bearbeiten]

Lauren Ames und Sandy Brozinsky werden von dem Professor Stanislav Korzenowski in Schauspielkunst unterrichtet. Beide Frauen lernen Michael Sanders kennen, mit dem sie sich verabreden. Eines Tages verschwindet Sanders spurlos.

Ames und Brozinsky suchen den gemeinsamen Liebhaber, wobei sie zuerst Feindseligkeiten austauschen. Es stellt sich heraus, dass Sanders ein Doppelagent der Geheimdienste ist, der für das KGB eine toxische Substanz stehlen will. Er wird ebenfalls von der CIA gesucht.

Es wird ein Treffen arrangiert, bei dem Ames die Substanz wie auch das Geld an sich bringt. Sanders wird getötet. Die Frauen freunden sich an und treten gemeinsam im Theaterstück Hamlet auf, in dem Ames den Prinzen spielt.

Kritiken[Bearbeiten]

Roger Ebert schrieb in der Chicago Sun-Times vom 30. Januar 1987, der Film sei zu sehr damit beschäftigt, die Genres zu vermischen. Die Handlung beinhalte – wie in etlichen fehlgeschlagenen Drehbüchern – zu viele Klischees wie CIA, Russen und Verfolgungsjagden.[1]

Film-Dienst schrieb, der Film sei eine „etwas derbe Komödie, die mit viel Action und originellen Gags das Agentenfilmgenre“ parodiere. Er besteche „vor allem durch ein sorgfältiges Buch und das unwiderstehliche Spiel der beiden ungleichen Hauptdarstellerinnen“.[2]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Bette Midler wurde im Jahr 1988 für den Golden Globe Award in der Kategorie Beste Hauptdarstellerin – Komödie oder Musical nominiert. Sie gewann 1988 den American Comedy Award. Alan Silvestri erhielt 1988 den BMI Film Music Award.

Hintergründe[Bearbeiten]

Der Film wurde in Los Angeles, in New York City, in New Jersey und in verschiedenen Orten in New Mexico gedreht.[3] Er spielte in den Kinos der USA ca. 52,86 Millionen US-Dollar ein.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Filmkritik von Roger Ebert, abgerufen am 14. November 2008
  2. Nichts als Ärger mit dem Typ im Lexikon des Internationalen Films, abgerufen am 14. November 2008
  3. Filming locations for Outrageous Fortune, abgerufen am 14. November 2008
  4. Box office / business for Outrageous Fortune, abgerufen am 14. November 2008