Oblast Rasgrad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basisdaten
Region: Nordostbulgarien
Verwaltungssitz: Rasgrad
Fläche: 2.637 km²
Einwohner: 152.417 (31. Dezember 2004)
Bevölkerungsdichte: 58 Einwohner je km²
NUTS:BG-Code: BG324
Karte
Mazedonien Griechenland Türkei Serbien Rumänien Oblast Lowetsch Oblast Gabrowo Oblast Targowischte Oblast Schumen Oblast Sliwen Oblast Stara Sagora Oblast Plowdiw Oblast Pasardschik Oblast Widin Oblast Montana Oblast Wraza Oblast Plewen Oblast Weliko Tarnowo Oblast Russe Oblast Rasgrad Oblast Silistra Oblast Dobritsch Oblast Warna Oblast Burgas Oblast Jambol Oblast Chaskowo Oblast Kardschali Oblast Smoljan Oblast Blagoewgrad Oblast Kjustendil Oblast Pernik Sofia Oblast SofiaKarte
Über dieses Bild

Die Oblast Rasgrad (bulgarisch Област Разград, türkisch Razgrad ili) ist ein Verwaltungsbezirk im Nordosten Bulgariens.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten]

Die Oblast Rasgrad gliedert sich in sieben Gemeinden (община), die wiederum aus sechs Städten und 96 Dörfern bestehen.

Bevölkerung[Bearbeiten]

In der Oblast Rasgrad lebten bei der 2001 durchgeführten Volkszählung 152.417 Einwohner. Davon deklarierten sich 47,2 % als Türken, 44,0 % als Bulgaren und 5,7 % als Roma. Die Oblast Rasgrad ist eine der stärker islamisch geprägten Regionen Bulgariens; dem religiösen Bekenntnis zufolge sind 53,7 % Muslime und 43,2 % Christen.

Städte[Bearbeiten]

Stadt Bulgarischer Name Einwohner
(31. Dezember 2005)
Isperich Исперих 9.536
Kubrat Кубрат 8.494
Losniza Лозница 2.602
Rasgrad Разград 35.932
Sawet Завет 3.523
Zar Kalojan Цар Калоян 4.058

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Oblast Rasgrad – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien