Oscar Isaac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oscar Isaac (2012)

Oscar Isaac (* 9. März 1980 in Guatemala als Oscar Isaac Hernández) ist ein US-amerikanischer Film- und Theaterschauspieler guatemaltekischer Herkunft.

Leben[Bearbeiten]

Oscar Isaac ist der Sohn eines Kubaners und einer Guatemaltekin, der in Miami (Florida) aufwuchs und streng katholisch erzogen wurde. Auch hat er israelische und französische Wurzeln.

In seiner Jugend war Isaac Mitglied der Band The Blinking Underdogs, wenngleich er mit ihr kaum nationale Berühmtheit erlangte. Durch seine Liebe zur Schauspielerei besuchte er daraufhin die Juilliard School, an der er 2005 seinen Abschluss machte. Sein Filmdebüt gab er 2002 im Actionfilm All About the Benjamins an der Seite von Schauspielgrößen wie Ice Cube und Mike Epps.

Bekannt wurde er 2006, als er in der Bibelverfilmung Es begab sich aber zu der Zeit… Joseph, den Ziehvater Jesu verkörperte. Für seine Darstellung wurde er 2007 im Rahmen der MovieGuide Awards mit dem Grace Award ausgezeichnet.

2008 stand er für die Filmbiografie Guerilla von Steven Soderbergh vor der Kamera.

Neben seiner Arbeit für Film und Fernsehen steht Isaac auch in Broadway-Produktionen auf der Bühne, und konnte im Sommer 2005 so für The Two Gentlemen of Verona von William Shakespeare verpflichtet werden. 2007 gab er im Delacorte Theater im Central Park den Romeo in Shakespeares Romeo und Julia. In dem 2013 erschienenen Film der Brüder Coen, Inside Llewyn Davis, spielt Isaac die Hauptrolle des dauermelancholischen Folk-Sängers Llewyn Davis, der auf der Suche nach dem Sinn im Leben ist. Der Film wurde auf den Filmfestspielen von Cannes 2013 präsentiert und erhielt positive Resonanzen.[1] Ende April 2014 wurde bekannt gegeben, dass er 2015 eine Rolle in Star Wars Episode VII übernehmen wird.[2]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Oscar Isaac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Coen-Brüder punkten in Cannes mit Timberlake bei handelsblatt.com, abgerufen am 30. Dezember 2013
  2. STAR WARS: EPISODE VII CAST ANNOUNCED, abgerufen am 29. April 2014