Seguin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Seguin (Begriffsklärung) aufgeführt.
Seguin
Guadalupe County Courthouse
Guadalupe County Courthouse
Lage von Seguin in Texas
Guadalupe County Seguin.svg
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Texas
County:

Guadalupe County

Koordinaten: 29° 34′ N, 97° 58′ W29.574444444444-97.965277777778159Koordinaten: 29° 34′ N, 97° 58′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 25.175 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 510,6 Einwohner je km²
Fläche: 49,7 km² (ca. 19 mi²)
davon 49,3 km² (ca. 19 mi²) Land
Höhe: 159 m
Postleitzahlen: 78155-78156
Vorwahl: +1 830
FIPS:

48-66644

GNIS-ID: 1346881
Website: www.ci.seguin.tx.us
Bürgermeister: Betty Ann Matthies

Seguin ist eine Kleinstadt im texanischen Guadalupe County und gleichzeitig Sitz der Countyverwaltung (County Seat).

Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde Seguin im Jahre 1838 unter dem Namen Walnut Springs. 1839 wurde sie zu Ehren von Juan N. Seguin umbenannt. Seguin liegt 55 Kilometer nordöstlich von San Antonio und ist der Verwaltungssitz des Guadalupe Countys. Seit 1995 pflegt Seguin eine Städtefreundschaft zu Vechta. Weitere Städtefreundschaften bestehen mit San Nicolás de los Garza, Nuevo Leon, Mexico und zu Millicent, South Australia.

Bevölkerungswachstum
Census Einwohner ± in %
1860 792
1870 830 5 %
1880 1363 60 %
1890 1716 30 %
1900 2421 40 %
1910 3116 30 %
1920 3631 20 %
1930 5225 40 %
1940 7006 30 %
1950 9733 40 %
1960 14.299 50 %
1970 15.934 10 %
1980 17.854 10 %
1990 18.692 5 %
2000 22.011 20 %
2010 25.175 10 %
1860-2000,[1] 2010[2]

Partnerstädte[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Texasalmanac (PDF; 1,2 MB). Abgerufen am 4. Oktober 2012
  2. U.S. Census. Abgerufen am 16. Oktober 2012

Weblinks[Bearbeiten]