Tatebayashi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Stadt Tatebayashi. Für das gleichnamige Lehen siehe Tatebayashi (Han).
Tatebayashi-shi
館林市
Tatebayashi
Geographische Lage in Japan
Tatebayashi (Japan)
Red pog.svg
Region: Kantō
Präfektur: Gunma
Koordinaten: 36° 15′ N, 139° 33′ O36.244722222222139.54194444444Koordinaten: 36° 14′ 41″ N, 139° 32′ 31″ O
Basisdaten
Fläche: 60,98 km²
Einwohner: 76.649
(1. November 2014)
Bevölkerungsdichte: 1257 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 10207-5
Symbole
Baum: Japanische Schwarzkiefer
Blume: Rhododendron kaempferi var. kaempferi
Vogel: Fleckschnabelente
Rathaus
Adresse: Tatebayashi City Hall
1-1, Shiro-machi
Tatebayashi-shi
Gunma 374-8501
Webadresse: http://www.city.tatebayashi.gunma.jp
Lage Tatebayashis in der Präfektur Gunma
Lage Tatebayashis in der Präfektur

Tatebayashi (jap. 館林市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Gunma auf Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Geographie[Bearbeiten]

Tatebayashi liegt etwa 55 km nördlich von Tokio am Fluss Watarase in der Kantō-Ebene.

Verkehr[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Der Morin-ji (茂林寺) ist der berühmteste Tempel der Stadt.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tatebayashi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien